29.01.07 21:41 Uhr
 195
 

Fußball: Kickers Offenbach verpflichteten Marco Reich

Marco Reich spielte bisher für Crystal Palace in der englischen zweiten Liga. Nun hat der Zweitligist Offenbach Reich verpflichtet.

Der frühere Nationalspieler hat für den 1. FC Kaiserslautern, den 1. FC Köln und Werder Bremen insgesamt 143 Bundesligaspiele gemacht.

Der Vertrag in Offenbach läuft bis 2008. Reich sagte: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Offenbach". Er ist auch fest davon überzeugt, "den richtigen Schritt gemacht zu haben".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verpflichtung, Reich, Offenbach, Kicker
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 21:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte gar keine Ahnung, dass der Reich noch in England spielt. Irgendwann war der für mich von der Bühne verschwunden.
Kommentar ansehen
29.01.2007 22:45 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da verbessert er sich nicht gerade Dann spiele ich doch lieber in der 2. englische Liga als in Offenbach....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?