29.01.07 16:51 Uhr
 972
 

Kritik an Virenschutz bei Windows Vista

Experten der Computerzeitschrift "PC Professionell" sind der Meinung, dass der Virenschutz unter Microsoft Windows Vista zu bemängeln ist.

Bei einem Test wurden von 9.225 Spyware-Dateien, die z.B. über einen Anhang in einer E-Mail in den Computer gelangten, vom Vista-eigenen Virenschutzprogramm "Defender" lediglich zwei Drittel erkannt.

Zudem konnte "Defender" vier von 23 installierten bösartigen Programmen nicht erkennen. Die Experten raten, dass ein weiteres Programm zum Virenschutz installiert werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kritik, Windows, Viren, Vista, Windows Vista
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 17:03 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Der Defender ist AUSDRÜCKLICH ein Zusatzschutz, und kann keine Drittsoftware ersetzen, nur mithelfen.
Davon war ja auch nie die Rede, also lasst nich alles so klingen als wäre Microsoft der Dauerarsch bitte.
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:18 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: Jeder der es richtig macht der nimmt kein Microsoft Virenschutz.
Auch die Windowseigene Firewall fällt flach.
Was diese Experten da raten ist mittlerweile gängige Praxis.
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:42 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dynAdZ : Stell Dir mal vor Du kauftst bei MS ein: Auto, dann müßtest Du die unzuverlässigen MS-Airbags ausbauen lassen, weil die nur ein Zusatzschutz sind und durch ordentliche Drittairbags ersetzen.
Kommentar ansehen
29.01.2007 20:03 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny und dynAdZ: " Der Defender ist AUSDRÜCKLICH ein Zusatzschutz, "
Wer sagt das? MS jedenfalls nicht (http://www.microsoft.com/...). Ich will dieses Tool jetzt nicht bewerten, aber wie auch Heise oder andere berichten soll es einen Spywareschutz bieten (den Rest vergessen wir mal). Ob der gut ist weiß ich nicht, aber das Programm soll das gleiche leisten wie andere Anti-Spyware Programme. Von Zusatzschutz ist da nicht die Rede. Ich brauche weder das Tool von MS noch von einem anderen Hersteller. Am einfachsten man installiert keine Programme die Spyware enthalten.


"Auch die Windowseigene Firewall fällt flach."
Warum?
Kommentar ansehen
29.01.2007 23:45 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Skalli: "Auch die Windowseigene Firewall fällt flach."
Warum?


Sie ist nicht effizient.
Man nennt sowas auch Murks.
Jeder der sich auch nur ein bisschen auskennt schaltet diese Firewall ab.
Entweder ne richtige Firewall oder gar keine.
Kommentar ansehen
30.01.2007 00:36 Uhr von DerMorix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Entweder ne richtige Firewall oder gar keine."

köstlich, bitte mehr davon
Kommentar ansehen
30.01.2007 06:18 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Was kannst du mir den für meinen Privatrechner empfehlen?
Nokia IP 2250, Cisco PIX 535, Checkpoint FireWall-1oder etwas von FortiGate? Sind aber nicht gerade billig diese "richtige Firewall" Lösungen.

Für die meisten Anwender dürfte die Bordeigene Firewall von Microsoft völlig ausreichen. Die ganzen Desktopfirewalls bieten auch nicht mehr, außer das sie den Verkehr von innen nach außen melden. Allerdings klicken die meisten Anwender die ich kenne, dort auch nur auf "Zulassen" weil sie nicht wissen welche Ports/IP´s die jeweilige Anwendung benötigt. Nach einer Zeit haben sie dann so viele Ausnahmeregeln, dass sie gleich den ganzen Verkehr nach draußen zulassen könnten.

Auch eine Lösung mit einem zweiten Rechner (z.b. Linux/iptable) ist für einen Laien nicht zu administrieren.
Kommentar ansehen
30.01.2007 10:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMorix: Eine reicht aus.
Aber essen kann man sowas nicht.
Da bist du falsch.
Kommentar ansehen
30.01.2007 10:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Skalli: http://www.spotlight.de

Dort gibt es das gut besuchte Sicherheit/Viren Forum.
Und dort wird man Dir weiterhelfen.
Sind hochkompetente Leute dort.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?