29.01.07 16:44 Uhr
 17.122
 

Stefan Raab kritisiert Moderatorenkollegen

Den Erfolg seiner Sendung "Schlag den Raab" begründet Stefan Raab in einem Interview mit dem Spiegel unter anderem damit, dass es sich um eine reale Familiensendung handelt, in der der Moderator bereit ist, sich auch einmal zu blamieren.

Weiter vermutet Raab, dass es deshalb bisher keine Sendung dieser Art gegeben hat, weil seine Kollegen zu eitel sind, um sich einmal zu blamieren. Raab ist überzeugt, dass weder Jauch noch Gottschalk ihn in den Spielen seiner Sendung schlagen könnten.

Seinen "Song Contest" bezeichnet Raab als künstlerisch anspruchsvolles Event mit "idealistischem Hintergrund". "Deutschland sucht den Superstar" sieht er als "inszeniertes Abwatschen armer Seelen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Moderator, Stefan Raab
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 17:09 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sich blamieren kann der Gottschalk doch gut... siehe seine Borat-Badehosen-Aktion... ok, Mut hat er, dass muss man sagen... aber diese Badehose anziehen?
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:15 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wette ? war ja ne wette + bringt einschalt qouten und die haben ihn auch anscheind dazu gedrängt
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:18 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war des: auch wieder mit dem Eigenlob, Herr Raab? *nasezuhalte*
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaubt das jemand? Erst sich mit 7:1 blamieren und dann schön reden?
Raab ist schon ein ausgebuffter Stratege.
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:53 Uhr von DA_REAL_KANAK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er Recht Hat Da hat Er Recht.....

Guckt Euch Halt Mal Die Ganzen Typen AN....
Grad DSDS......
Kommentar ansehen
29.01.2007 18:39 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab und Bohlen: Bohlen als Moderator bei "Schlag den Raab" würde ich mir ganz interessant vorstellen... oder besser noch Raab als Moderator und Bohlen als Gegner für die Kandidaten bei "Schlag den Raab"
Kommentar ansehen
29.01.2007 18:45 Uhr von tillus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: das war bei EINEM Spiel von 15, insgesamt hat der Kandidat ihn nur sehr knapp besiegt...
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:25 Uhr von doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles in allem waren Raabs Aussagen gar nicht blöd, elich ziemlich treffend. Würde aber auch mal gern wissen, was hier soviele Menschen gegen Stefan haben. Gut, sein Ego ist größer als Russland, aber sonst find ich seinen Humor meistens klasse und auch seine Ideen sind ziemlich oft genial, auch wenn ich mir persönlich diese Shows(WOK-WM etc) nicht so gerne ansehe.
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:38 Uhr von schn0rk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo er recht hat bei den ganzen anderen moderatoren .. hat er mehr als nur recht .. die sind sich einfach nur zu wichtig .. obwohl sie nix drauf haben

raabs humor iss meiner meinung nach sehr witzig ... ich kann drueber lachen ..und sein ego ..auch wie es der kommentator vor mir sagte ..groesser als russland iss .. wieso nich? .. er zeigt es wenigstens ..und auch das was er *kann* ..und hat spass dran wie man sieht...

btw.. nur so nebenbei.. es war zwar ne wette .. aber gottschalk ..hat sicher schon etwas dafuer bekommen .. der bekommt doch immer etwas fuer solche aktion ..macht der doch nie umsonst...
Kommentar ansehen
29.01.2007 20:07 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
billige PR: Raab versucht doch nur, nachdem jetzt der Zauber aus seiner dämlichen Gameshow raus ist, andere Promis als Gegner dafür zu gewinnen, um die nochmal interessant zu machen. Billig und durchschaubar...
Kommentar ansehen
29.01.2007 21:08 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab: war früher vieleicht mal lustig, jetzt ists jeden Tag der gleiche Sch**** total langweilig und ätzend. Für mich keinen Deut besser als die beklopptensendung DSDS.
Kommentar ansehen
29.01.2007 23:20 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Raab hat 7:8 verloren. Gerade gehört bei TV-Total.
Kommentar ansehen
30.01.2007 00:22 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, Herr Raab: schon mal Stern TV geguckt? Herrn Jauch kann man wirklich nicht vorwerfen, er habe Angst sich zu blamieren und lasse sich deshalb auf keine Herausforderungen ein. Ich wage eher zu behaupten, dass Herr Raab mit einem Konzept wie Stern TV geistig und körperlich überfordert wäre und bei Wer wird Millionär mit seinen billigen Gummiwitzen die Show aufhalten würde, dass jeder Kandidat viermal kommen muß.
Kommentar ansehen
30.01.2007 01:57 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm In puncto DSDS hat er wohl Recht. Aber Jauch und Gottschalk
sind doch auch ganz cool drauf und können eher über sich
lachen als Herr Raab.
Kommentar ansehen
30.01.2007 01:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find Raab genial 4-mal pro Woche eine TV-Sendung, und dann ist er in verschiedenen Sportarten und Spielen nur knapp zu schlagen.
Auch hab ich - als Musiker - bei Raab das Gefühl, dass er als einzigster sich ernsthaft um die Förderung von Nachwuchskünstlern kümmert - und nicht einfach verheizt.
Eben weil er zusätzlich noch ein guter Musiker ist.
Kommentar ansehen
30.01.2007 07:10 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie: Auf jeden Fall benutzt Raab natürlcih ein Interview zur Selbstdarstellung und PR. Aber ich wette, der Bohlen wird niemals in "Schlag den Raaab" als Kandidat auftauchen. Da hat der Bohlen garnicht genug Eier in der Hose, um ohne überlegenen Schiedsrichter-Jury-Mitgliederstatus sich in einer Show möglicherweise eine Blöße zu geben.
Kommentar ansehen
30.01.2007 08:26 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so eine gemeine sau ;-): und ja, ich denke auch, dass es demnächst ein promi-spezial gibt. PR ist schon was tolles ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:48 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@denksport: genau, dann hiesse die Sendung, jeder schlägt den Raab!

Da is er so was von unterbelichtet, das kann der sich gar nicht mehr antrainieren wie bei den anderen Kinderspielen. Da is er ja auch scheinbar dran gescheitert, aber dank Pisa merkts so schnell kaum einer...
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:23 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@doug90: Zitat: "auch wenn ich mir persönlich diese Shows(WOK-WM etc) nicht so gerne ansehe."

Haargenau DAS ist es doch! "Nicht so gerne ansehe." ... Die Frage ist, warum schaust du dir die Sendung dann ueberhaupt an???

Es scheint hier echt niemand auf die Idee zu kommen den Fernseher auszuschalten... Bzw. ihn garnicht einzuschalten...

Ich mach das nun schon seit .. 3-4 Jahren nicht mehr.. Und glaubt mir.. Es geht mir echt viel besser!

Kein staendiger Werbeterror.. Kein moechtegern Entertainment..

Momentan sehe ich mir nur mit Freunden zusammen die Aufzeichnungen von Serien wie Scrubs oder Malcolm in the middle an.. Sind zum teil recht tiegruendige Sachen die da bearbeitet werden.. Und auch sonst immer total witzig..

Aber ja, Geschmack ist verschieden...

Wobei ich mir nicht sicher bin ob man bei DSDS noch von Geschmack sprechen kann! Ich habe die letzte und die vorletzte Folge ertragen muessen, weil meine Freunde den Mist sehen wollten..

Fortlaufende Beleidigungen gegen (wie Raab richtig ausgedrueckt hat) arme Seelen.. Wer das unterhaltsam findet musste in seinem Leben wohl auch schon ein paar unschoene Sachen durchmachen.. Normal ist das auf jedenfall nicht..

Raab hab ich frueher auch oefter mal (man, den gibts echt schon lange...) gesehen, an ihm finde ich gut das er auch ueber sich selber Lachen kann, bzw. Scherze macht...
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:51 Uhr von comedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es tut mir leid: ich kann Stefan Raab eigentlich nicht ausstehen, aber ........ wo er recht hat, hat er nun mal recht :-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:00 Uhr von doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MattenR: Genau genommen guck ich mir diese Shows überhaupt nicht an, ich meinte das, habe es aber blöd geschrieben;-).

Außerdem ist es "normal", wenn Menschen sich besser fühlen, wenn sie sehen, dass andere "fertig gemacht werden". Das ist nicht nett, aber menschlich.
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:22 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau Menschlich ist einiges.. Ich sag ja "Wer das unterhaltsam findet musste in seinem Leben wohl auch schon ein paar unschoene Sachen durchmachen." ..

Ich hoffe mein Kommentar klang nicht irgendwie angreifend, wenn ja, sorry.. ;)
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgerechnet der: Auf der Liste der untalentiertesten Moderatoren steht doch der ganz an der Spitze.
Hält sich als einziger für Talentiert und nennt sich "Premiumentertainer".
Ja nee, is klar.
Das er es immernoch nicht kann beweist er ja in jeder Sendung.
Warum blamiert er sich nichtmal richtig und steigt mit einen richtigen Boxer in den Ring oder tritt gegen einen richtigen Sportler an.
Denn wenn es wirklich drauf ankommt hat Raab nie gewonnen.
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:32 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ansehen: tu´ ich den Raab jedenfalls nicht.

Hab´zweimal versehentlich in TV Total geschaltet und bin für nen Moment dabei geblieben. Das eine Mal präsentierte Raab gerade den Versprecher, als in irgendeiner Quiz-Show nach dem Maler der Sixtinischen Kapelle gefragt wurde. Michelangelo und Raffael standen unter anderem zur Auswahl und der Kandidat stotterte: "Raffaelo" Dazu meinte Raab: "Wollt ihr wissen, wer´s wirklich war? Hanuta!" Okay, da hab ich auch noch lachen müssen. Aber die nächsten fünf Minuten verbrachte Raab damit, immer wieder zu sagen: "Nee, war´n Scherz - es war (beliebigen Schokoriegel einsetzen)" Ich habe abgewartet, ob er noch mal Michelangelo sagt, aber Herr Raab war viel zu beschäftigt damit, seinen Witz totzureden - ist ihm leider nicht geglückt.

Das nächste Mal stolperte ich in die Sendung, als Raab sich darüber lustig machte, wie lange eine alte, gehbehinderte Frau braucht, um vom Sessel hochzukommen. Diese zwei Momente haben mir gezeigt, was von Herrn Raab als Moderator zu halten ist. Seitdem habe ich nur einmal nicht sofort umgeschaltet, als er auf dem bildschirm erschien - beim Eurovision Song Contest, als Herr Raab Gitarre spielte und Gott sei Dank den Sabbel hielt.

Und das reicht mir auch aus, um festzustellen wie unberechtigt Raabs Kritik an den anderen Moderatoren ist. Er hat nur insofern recht, dass DSDS auch alles andere als niveauvoll ist - und nein, auch das sehe ich mir nicht an, hab nur mal einige Folgen angesehen, weil ich wissen wollte, was da eigentlich passiert.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?