29.01.07 16:33 Uhr
 1.002
 

Noro-Viren: Bisher 16.800 Erkrankungen, schon drei Todesopfer

Laut Meldungen des Robert-Koch-Instituts sind an den sogenannten Noro-Viren im Jahre 2007 schon drei Menschen verstorben. Eine 69-jährige Hamburgerin ist ebenfalls verstorben. Allerdings ist noch unbekannt, ob dies auch auf ihre Infektion zurückgeht.

Das Robert-Koch-Institut rechnet diesen Winter mit einer Zahl von ca. einer Million Infizierungen. Das Virus macht sich mit den Symptomen einer Magen-Darm-Erkrankung bemerkbar. Besonders gefährdet sind Kleinkinder und alte Menschen.

Hohe Infizierungsgefahren werden in Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Krankenhäusern vermutet, da sich das Virus von Mensch zu Mensch überträgt. Letztes Jahr starben 19 Menschen an den Folgen einer Infektion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: imag1nary
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Viren, Todesopfer, Erkrankung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 16:10 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon in anderen Artikeln gesagt, es ist etwas übertrieben allerdings auch nicht zu unterschätzen, da es wirklich im Extremfall tödlich enden kann.
Kommentar ansehen
29.01.2007 16:39 Uhr von Korbin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mistige Erkältungen: Heute stand in der U-Bahn einer hinter mir, der die ganze Zeit geschnupft und gehustet hat, ich konnte jedesmal die Krankheit regelrecht riechen. Toll, bald bin ich also auch dran...
Kommentar ansehen
29.01.2007 16:54 Uhr von damok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Händewaschen! So einfach ist es, sich nicht anzustecken.

Bzw. als Pfleger Mundschutz beim Umgang mit Vomitus-Patienten tragen.
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schnauf: drei tote bei 16.800 erkrankten sind natürlich drei zu viel, aber passiert. an der grippe sterben jedes jahr weltweit hunderttausende...und keinen stört das.
Kommentar ansehen
29.01.2007 21:01 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@korbin: du scheinst kein immunsystem zu haben.
oder wie darf man deinen kommentar verstehen?

hypochonder.
Kommentar ansehen
29.01.2007 21:12 Uhr von Korbin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@guaranajones: Ach was, Du hast so ein tolles Immunsystem, Du bekommst wohl nie eine Erkältung?

Schon mal was davon gehört, wie sich Erkältungen übertragen?
Kommentar ansehen
30.01.2007 00:51 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@korbin @damok & andere: @korbin
"Schon mal was davon gehört, wie sich Erkältungen übertragen?"

Solche Fragen solltest du der Allgemeinheit der dt. Bevölkerung besser nicht stellen, da sich dort ein erschreckendes Bild abzeichnet.

Geschätzte 90% der Bevölkerung haben NULL AHNUNG von Immunologie.
Ganz zu schweigen von der Kenntnis existierender Erreger und ihrer Übertragungswege und der notwendigen Schutzmassnahmen !

Das Thema Impfungen braucht man nicht mal zu erwähnen, da allein kursieren schon so viele unhaltbare Phantastereien, das eine konstruktive Diskussion unmöglich ist !

Und jene die behaupten davon korrektes Wissen zu haben nutzen anschließend, sollte man sie etwas spezifisches fragen, Google oder Wikipedia !


@damok
"Händewaschen!

So einfach ist es, sich nicht anzustecken."

Absoluter Denkfehler !!!

Viele Erreger interessiert es nicht ob du dir die Hände wäscht !
Darüber hinaus, wie kommst du z.B. beim Noro-Virus aus der Toilette raus nach dem Hände waschen ? Oder trägst du dauerhaft Handschuhe ?!
Kommentar ansehen
30.01.2007 09:11 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Händewaschen/Jesse_James: Natürlich ist das nicht das allerhielmittel dagegen, aber hilft sehr viel im Vergleich dazu das man sich nicht die Hände wäscht. Kam auch im Fernsehen das das die beste Möglichkeit ist sich nicht anzustecken. Naja, Mundschutz aufsetzen geht natürlich auch, aber wer macht das schon im Alltag. Also hatta schon recht. Händewaschen ist das beste was man dagegen tun kann.^^
Kommentar ansehen
30.01.2007 09:13 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag. Ich glaub ich hab den Noro den kleinen kacker auch schon in mir. Zumindest zeigen sich bei mir die ersten Sympthome (wie schreibt man das? xD ) ! Hoff ich mal das das vorbei zieht, normal gewinnt mein Imunsystem meistens, ich bin einer der Glücklichen die eigendlich nie Krank sind.
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:39 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jesse_james: Volle Zustimmung. Es gibt genug Leute, die glauben, dass eine Erkältung automatisch kommt, wenn man mal friert oder mit nassen Haaren durch die Gegend spaziert. Dass da erst mal ein Krankheitserreger kommen muss, der ein (eventuell) durch obiges Verhalten geschwächtes Immunsystem überwindet, das wissen sie nicht.

Meine Freundin ist so ein Fall.
Hab ihr, glaube ich, schon zig mal erklärt, dass man von einem offenen Fenster nicht krank wird und das Viren und Bakterien nicht aus dem Nichts auftauchen.

Noch einmal zum Thema Händewaschen, es hilft tatsächlich, da der Hauptübertragungsweg von Noro-Viren der fäkal-orale ist, Tröpfcheninfektion ist hingegen relativ selten. Wäre also kein Problem, wenn es nicht überall diese Schweine gäbe, die sich nie die Hände waschen und dann alles angrabschen. Auch bei den meisten Erkältungsviren ist die Schmierinfektion der weitaus häufigste Übertragungsweg.
Kommentar ansehen
31.01.2007 18:51 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zisch: Wenn Du Symptome hast, hat Dein Imunsystem die erste Schlacht schon verloren.
Kommentar ansehen
31.01.2007 18:57 Uhr von wyatt.cx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Händewaschen: Moin,
ich wiederhole jetzt einfach mal was gestern in den nachrichten dazu von einem arzt gesagt wurde.
Händewaschen reciht beim Norovirus NICHT.
Da bedarf es einer desinfektion.
Sollte man aber in "normaler" verfassung sein, und kein Kind oder eben älterer Mensch sein, wird man "nur" krank sprich 2 - 3 tage bettruhe und viel trinken (ja das geht da man wohl eher dünnpfiff bekommt als erbrechen) .

Also händewaschen reicht nicht !! (beim norovirus) das ding hält sogar temeraturen bis 60 grad aus, was fürn virus wohl recht viel is)
Kommentar ansehen
31.01.2007 23:11 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so...
"da es wirklich im Extremfall tödlich enden kann."
dann sind die Verstorbenen aber schon durch andere Krankheiten geschwächt.
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:16 Uhr von Falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... und sie haben bestimmt auch schon ein Mittel: was man unter Zuzahlung in der Apotheke kaufen kann.
Kommentar ansehen
01.02.2007 21:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer haende waschen dann duerfte eigentlich nicht viel passieren, sonst zum arzt gehen und sich untersuchen lassen, aber es bleibt immer ein bisschen hysterie dabei
Kommentar ansehen
01.02.2007 22:05 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bleib ich verschont, die symptome sind nicht gerade angenehm...
aber irgendwie wird auch total übertrieben - wegen ner magendarmgrippe sondermeldungen im fernsehen und so...auch wenns noro virus heißt.
Kommentar ansehen
02.02.2007 09:30 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimmer als Lungenentzündung oder ähnliches scheint diese Krankheit ja nicht zu sein. Dass kleine Kinder und alte Leute gefährdeter sind ist ja bei allen Krankheiten so.

Der Artikel ist komisch formuliert: Drei Menschen und eine Hamburgerin? Ist die etwa kein Mensch?
Kommentar ansehen
02.02.2007 10:02 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner Namen Und hört sich gleich wieder sehr gefährlich, fast bedrohlich an! Ein gefundenes Fressen für die Medien.

Kennt eigentich noch jemand die Vogelgrippe? Und ist eigentlich der Name für den Marburgvirus eine Verharmlosung?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?