29.01.07 15:45 Uhr
 946
 

Nach Niederlage: Alemannia Aachen-Fan wollte, dass Polizei Trainer verhört

Nachdem Alemannia Aachen gegen Bayer Leverkusen verloren hatte, wollte ein weiblicher Fan des Aufsteigers den Trainer der Alemannia, Michael Frontzeck, bei der Polizei wegen Nötigung anzeigen.

Zumindest wollte die Frau erreichen, dass die Polizei den Trainer verhört, da er die Schuld an der Niederlage trägt.

Die Polizei gab der Frau allerdings den Tipp, dass sie selbst den Verein kontaktieren müsse. Dies will sie auch tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Trainer, Fan, Niederlage, Aachen, Alemannia Aachen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 15:46 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiber: ts
*fg*
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hat gespielt ? Sie sollte sich mal vor Augen führen wer da gespielt hat ?
Denn letztlich sind es die Spieler die auf dem Platz versagen, nicht der Trainer.
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:16 Uhr von toddie1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja weiber !!! da kann ich "vst" nur beipflichten....aber mit einem schmunzeln. wenigstens mal eine frau, die sich intensiv mit dem thema fußball auseinander setzt. wenn auch vllt. etwas übertrieben.
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:13 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm ich fühle mich jetzt mal nicht angesprochen löl
bin nähmlich ein grooßer Fussballfan ,
die Frauen sind halt eher direkt ;-) Ihr Männer schreit und mekert rum ,und die Frau hat halt mal ernst gemacht hihi :-D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?