29.01.07 14:03 Uhr
 3.755
 

Essen: Ehemann mit dem Kochlöffel verprügelt

In Essen kam es am Sonntag um circa 22.40 Uhr zwischen einem 65-jährigen Mann und seiner 44-jährigen Ehefrau zu einem handfesten Streit. Auch die 19-jährige Tochter war daran beteiligt.

Ursache des Streits war, dass die Tochter mit dem Wagen der Familie fahren wollte. Als der Streit auf dem Höhepunkt war, nahm die unter Alkoholeinfluss stehende Ehefrau verschiedene Haushaltswaren sowie einen Kochlöffel und prügelte damit auf ihren Mann ein.

Die ihrem Vater zu Hilfe kommende Tochter wurde ebenfalls von ihrer Mutter an der Hand verletzt. Die Polizei nahm die Mutter mit zur Wache und verbot ihr, die Wohnung vor Ablauf einer Frist von zehn Tagen zu betreten.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Ehemann
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 14:05 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Deutsch: :-(

Und meistens ist es umgekehrt... :-(

Mlg
Kommentar ansehen
29.01.2007 14:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leslie: nein!!!!

hab ich in österreich auch schon beobachtet und in italien.
in sizilien soll es die regel sein, dass ehemänner prügel bekommen :-))

jetzt mal im ernst.
alkohol ist der anfang vom ende.

und ich behaupte immer noch und immer wieder.
trotz passivrauchen geht es kindern in raucherhaushalten besser als in alkoholikerhaushalten.
Kommentar ansehen
29.01.2007 14:33 Uhr von JP_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal ganz im ernst, das wär mir doch irgendwie peinlich. von der frau verprügelt und sie dann noch an die polizei abgegeben oO.
Kommentar ansehen
29.01.2007 14:34 Uhr von AlexV
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute Leute was hier unter "Brennpunkte" gepostet wird ist mittlerweile schon weit über jeder Lächerlichkeitsgrenze.
Kommentar ansehen
29.01.2007 16:43 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JP_walker: Was wäre dein Lösungsvorschlag, wenn deine Frau dich vermöbelt?
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:08 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ESSEN? Kochlöffel ...: nehmen. wo anders hätte Sie ein Nudelholz benutzt. nice1
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:12 Uhr von RiXa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt verstehe ich: warum
@Nessy im Forum eine neue Frau sucht,
bzw. seine Alte abgeben will.
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:55 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Deutsch, thats emanzipation !!!

Alkohol ist der Anfang vom Ende - siehe Peter Hartz und VW.
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:15 Uhr von bemo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Moral hier. Wenn ein Mann seine Frau schlägt ist das natürlich ein Verbrechen und er sollte kastriert werden...mindestens. Wenn es umgekehrt ist, so ist das nur peinlich.
Hallo? Gehts noch? Wo bleibt da die "Gleichberechtigung" und somit auch die Gleichbehandlung? Ich finde es nicht zum Lachen, wenn eine 44jährige ihren 21 Jahre älteren Ehemann verprügelt. Wie lange hätte eigentlich der Platzverwies im umgekehrten Falle ausgesehen? Vier Wochen. Aber das ist ja auch was anderes (s.o.).
BTW: Im Ruhrgebiet ist vor zwei oder drei Jahren ein Rentner von seiner Frau blind geprügelt worden. Einige Zeit zuvor war dieser Mann bei der Polizei und musste sich auch erklären lassen, was er für ein Weichei sei... Peinlich? Ja! Aber wohl eher für alle, die nicht bereit waren Hilfe zu leisten und ihn im Stich gelassen haben.
Kommentar ansehen
31.01.2007 09:33 Uhr von urmelinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 tage auch in umgekehrter form ob mann oder frau egal ...das rückkehrverbot gilt 10 tage
nix von vier wochen ....und ob mann frau prügelt oder umgekehrt ist völlig egal beides unter aller sau ....
und bemerkenswert ist das alkohol leider wirklich ne große rolle dabei spielt ....
das ist traurig ...aber wirklich...
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:07 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Kennst du nichtrauchende Alkoholiker? Ich nicht. Demnach passt dein Vergleich nicht so ganz...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?