29.01.07 13:07 Uhr
 13.893
 

Nintendos Wii geknackt - Erste Modchips bald im Umlauf

Die beliebte Konsole Wii des Herstellers Nintendo soll nun geknackt worden sein. Durch den Einbau des Modchips "Wiinja" soll es möglich sein, gebrannte Wii- und Gamecubetitel spielen zu können.

Der Modchip muss jedoch auf die Hauptplatine gelötet werden, wodurch man jeglichen Garantieanspruch seitens Nintendo verliert. Dieser entfällt, sobald das Gehäuse geöffnet und das Nintendo-Siegel beschädigt wird.

Verfügbar soll der Chip in Kürze für einen Preis von 40 € sein.


WebReporter: Blizzard2005
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: nackt, Nintendo, Wii, Umlauf, Modchip
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 12:02 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist ein Video der Modder zu finden, in denen sie zeigen wollen dass der Umbau wirklich funktioniert. Ich glaube aber kaum, dass er ne große Zukunft haben wird, sobald Nintendo die Lücke gefunden hat, wird er eh nutzlos sein.
Kommentar ansehen
29.01.2007 13:17 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe eine Wii: Sobald die mit dem Inet verbunden ist macht sie eh ein firmware/software update.

Wer solch einen chip hat, darf sich dann nicht mit dem inet verbinden.

Außerdem warum sollte es nicht klappen hat doch bei PS1 & PS2 auch bis jetzt funktioniert soweit ich weiß.
Kommentar ansehen
29.01.2007 13:27 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Monkey: Genau .. deswegen besorgt man sich 2 Wiis :D eine zum surfen, eine zum gebrannte Spiele spielen .. würde such lohnen 1 Wii = 5 Spiele..
Unnnd 2 Wiis kosten weniger als ne PS3 ^^ wenn das kein Trost ist :D
Kommentar ansehen
29.01.2007 13:33 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar zur Meinung: Das, was du in deinem Meinungsfeld zu der Nachricht geschrieben hast, soll wohl auf Firmware-Updates abzielen. Hast du auch schon mal daran gedacht, dass der Wiinja-Chip auch mit Firmware-Updates versorgt werden können könnte?

Abgesehen davon war´s ja nur ne Frage der Zeit, bis sowas entsteht.

[ich wollte den kommentar schon vor einigen minuten abschicken, aber unser router musste neugestartet werden]
Kommentar ansehen
29.01.2007 13:44 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der modchip: könnte in zukunft überflüssig werden, da man schon das dvd laufwerk geknackt hat (seriellen port an linux angeschlossen) man ist nun soweit von den dvd´s zu lesen und schreiben... ich warte da noch lieber auf homebrew firmware ;)
Kommentar ansehen
29.01.2007 13:45 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo per Firmwareupdate genau deswegen war das bisher bei PS1/2 auch nicht das Problem. Ich denke aber, dass recht viele Spieler diese auch im Internet nutzen wollen, gerade die aktiven Spieler die viele Games haben.
Kommentar ansehen
29.01.2007 15:17 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja war nach dem ccc treffen ja schon klar Im Gegensatz zur GC hat Nintendo ja gute arbeit geleistet. Selbes Sicherheitssystem beim disc drive, aber wie der CCCler so schön sagte: "They changed the password to lowercase!"... Das wars dann aber auch ;) Also sollten sogar GC Modchips mit geändertem Passwort funzen, wenn man die an die richtigen Stellen lötet...
Kommentar ansehen
29.01.2007 16:18 Uhr von cyprexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS3 modchip also nicht das ich Softwarepiraterie untersütze (hehehehe) oder so aber die Wii ist so cool das ich die mir auch so kaufen würde. Die alte XBOX hab ich mir erst gecheckt als ordentliche billige (danke alladin) modchips draussen waren...glaub die meisten haben das gleiche gemacht...und wenn man bedenkt was die ps3 alles so könnte mit nem modchip...*sabber*
Kommentar ansehen
29.01.2007 17:14 Uhr von cyprexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix da "Wiinja"...."CycloWiz" ist ein Modchip http://www.maxconsole.net/...

Das ist ein Modchip...Wiinja ist ja ein witz dagegen...und noch nicht mal draussen ;)
Kommentar ansehen
29.01.2007 18:08 Uhr von Falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internetfähig - da will die GEZ Geld dafür ;-): Und wenn jemand auf die Idee kommt, das Gerät im Auto zu betreiben, muss man pro Grundstück was man passiert, einmal GEZ bezahlen!
So ist die momentane Lage des Gesetzes !
Bloß gut, das unsere Politiker nicht denken können!

Also - Emails mit Viren an die GEZ zurückschicken!!! :-))
Kommentar ansehen
29.01.2007 19:17 Uhr von JohannesL.G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht das denn ? Ich hab selber keine wii aber sind das überhaupt richtige CD`S ?
Weil sonst würde sich der Kauf ja nicht lohen, wenn man für ein gebranntes spiel mehr bezahlt als für ein richtiges.
Kommentar ansehen
30.01.2007 08:05 Uhr von MadAxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch für die PS3: wird es welche geben.
Solange man mit irgendwas Geld verdienen kann, wird es Leute geben, die das auch nutzen.
Im übrigen finde ich das mit den Mod Chips ok. Ist ja irgenwie , wie ne Kastration aufzuheben :-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:35 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johannes: CDs sind schon lange out!
DVD sage ich nur.

Das ding ist halt die haben ein eigenes Format diese Wii DVDs oder was immer es auch ist, selbst wenn man ein mod chip hat, muss man mit linux seine Sicherheitskopien machen ????

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?