28.01.07 20:18 Uhr
 121
 

Handball-WM: Polen besiegt Slowenien und wird Gruppenerster

Bei der Handball-Weltmeisterschaft besiegte Sonntagnachmittag Polen das Team von Slowenien deutlich mit 38:27 (17:13). 5.600 Besucher verfolgten das Spiel im Gerry-Weber-Stadion.

Polen konnte sich durch diesen Sieg an die Tabellenspitze der Hauptrunden-Gruppe I setzen.

Polen kommt, genau wie das deutsche Team, auf 8:2 Punkte, steht aber beim direkten Vergleich besser da. Polen hat damit erstmals seit 25 Jahren wieder ein Viertelfinale bei einer Handball-WM erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Polen, Handball, Gruppe, Slowenien
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?