28.01.07 16:58 Uhr
 5.017
 

USA: Studentin verklagt Uni - ihr fiel bei Prüfung ein Elchkopf auf den Kopf

Eine Frau in den USA hat ihre Universität verklagt, weil ihr während einer Prüfung im Jahre 2005 ein ausgestopfter Elchkopf auf den Kopf fiel. Seitdem leidet die Studentin der Penn-State Universität an Kopfschmerzen.

Der Elchkopf traf sie damals an der Schläfe. Sie war zwar in der Lage den Test zu beenden, aber danach musste sie in die Notaufnahme, weil ihr schlecht war und sie Kopfschmerzen hatte.

Seitdem halten die Beschwerden an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RangeKing
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Student, Kopf, Uni, Prüfung
Quelle: www.centredaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2007 17:05 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte man sich merken ... ;-): Wahrscheinlich nicht physisch nachweisbar ... und easy way, um Kohle zu machen. Wie ist denn die Klage ausgegangen?
Kommentar ansehen
28.01.2007 18:30 Uhr von Seranity_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das klingt irgendwie nach Elchtest.. :-)


Tut aber sicher weh, da Elche ja nicht grad klein sind.
Kommentar ansehen
28.01.2007 18:34 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jep ...: aber wenn Du danach richtig Dauerkohle dafür kassieren kannst und Folgeschmerzen nicht nachweisbar sind ... ;-), wenn es dann wirklich passiert ist ...
Kommentar ansehen
28.01.2007 19:57 Uhr von nirvana4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlagzeile ich hab gleich mal laut lachen müssen, wie ich das gelesen hab!
Kommentar ansehen
28.01.2007 21:00 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette die hat gar keine schmerzen und täuscht die nur vor um ordentlich kohle zu machen (würde ich an ihrer stelle auch tun)
Kommentar ansehen
29.01.2007 10:43 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein blödsinn: Also fast jeder Mensch hat doch Last mit Kopfschmerzen und ich glaube nicht, dass die auf einmal von einem Schlag da sind... sowas hält doch nur für 1-2 Tage an.
Kommentar ansehen
29.01.2007 11:19 Uhr von different
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert halt: mir ist mal ein lautsprecher, der nicht gesichert war, auf den kopf gefallen. hatte ne ordentliche platzwunde. hab aber kein schmerzensgeld vom veranstalter gefordert wegen der kleinen narbe.
Kommentar ansehen
29.01.2007 12:41 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub mich knutscht ein Elch! (Kein Text): Nix. Garnix.
Kommentar ansehen
29.01.2007 14:47 Uhr von heinz57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unklare Ursache fuer Beschwerden: Auch wenn die Story generell erstmal recht lustig klingt (zum Glueck sass der Elchkopf letztlich nicht auf ihrem Kopf), kann es natuerlich durchaus passieren, dass man durch irgend eine Fremdeinwirkung Folgebeschwerden hat.

Zusaetzlich hat jeder das Recht, andere oder die entsprechende Institution zu verklagen, wenn ihm Nachteile wie z.B andauernde Schmerzen enstehen.

Mit unklaren Schmerzen kenne ich mich so langsam aus, schliesslich warte ich seit fast 7 Monaten darauf, das die Aerzte mir endlich mal sagen koennen, was ich eigentlich habe.

Schade, dass ich ein Aerzteteam wie das von Dr. House auf RTL (?) bisher noch nicht in England gefunden habe. ;-)

Sorry fuer evt. Rechtschreibfehler. Aber die deutsche Rechtschreibreform ist in England noch nicht angekommen.

Bye, Heinz57

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?