28.01.07 16:15 Uhr
 331
 

Hamburg: DFL-Chef Werner Hackmann, 59, ist tot

Werner Hackmann ist tot. Dies sagte Harald Stenger, DFB-Sprecher. Damit wurden die Berichte von der "Sport Bild" und der "Bild"-Zeitung bestätigt.

Der 59-jährige Chef der Deutschen Fußball-Liga hatte vor kurzem eine Lungenoperation hinter sich gebracht, von der er sich langsam erholt hatte. Zuletzt klagte er über Schmerzen in seinem rechten Arm, der gebrochen war.

Vorgestern noch war Hackmann in Düsseldorf beim UEFA-Kongress. Hackmann war verheiratet und hatte zwei Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Hamburg, Chef, DFL
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2007 18:33 Uhr von Q*henry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woran genau ist er gestorben? Wie geht denn das? mit 59!! ?
Kommentar ansehen
28.01.2007 18:57 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erlag einem Krebsleiden:

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
28.01.2007 22:33 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war starker Raucher und ist an Lungenkrebs gestorben!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?