28.01.07 15:40 Uhr
 3.052
 

"Batman- The Dark Knight"- Katie Holmes spielt nicht mit

"E!Online" hat berichtet, dass Katie Holmes aus terminlichen Gründen abgesagt hat, eine Rolle in "Batman- The Dark Knight" zu übernehmen.

Laut "Wall Street Journal" hätte die Ehefrau von Tom Cruise ein bis zwei Millionen Dollar für die Rolle der Staatsanwältin Rachel Dawes bekommen.

Katie Holmes soll in der Komödie "Mad Money" eine Rolle übernehmen. Die Produktion soll nur zwölf Millionen Dollar kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Batman, Katie Holmes
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Jamie Foxx und Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Tom Cruise ist Scientology wichtiger als seine eigene Tochter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2007 12:25 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Fledermaus seine Anwältin verloren. Mir ist es ehrlich gesagt völlig egal, da ich nicht auf die "Batman" Kinofilme stehe.
Kommentar ansehen
28.01.2007 17:55 Uhr von p0ew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade ich mag katie holmes und ´batman begins´ war auch endlich mal wieder nen guter batman-film [nich son optikschrott wie die letzten teile]...is immer blöd, wenn man die rolle neu besetzen oder ggf. die story umschreiben muss.
Kommentar ansehen
28.01.2007 19:45 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kann den film nur besser machen: meiner meinung nach ist sie eine völlig zu unrecht berühmte schauspielerin was sich ja auch in ihren filmangeboten wiederspielgelt. sie ist einfach unecht
Kommentar ansehen
29.01.2007 11:48 Uhr von kakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bad666: so etwas in der art hab ich auch gehört.

ich persönlich kann katie holmes nicht ausstehen.
ich hab dawson´s creek nur ein paar mal gesehen und musste immer weg zappen, wenn frau holmes am bildschirm auftauchte.
ich hab einfach aversionen gegen sie.
naja, der batman film kann somit nur besser werden.
Kommentar ansehen
30.01.2007 04:34 Uhr von Knossi76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Scientology ist eben nicht billig!
2 Mio $ reichen da eben nicht um sich das Hirn von irgendwelchen Sektenspinnern zermanschen zu lassen! ;o)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Jamie Foxx und Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Tom Cruise ist Scientology wichtiger als seine eigene Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?