28.01.07 09:07 Uhr
 2.747
 

Erleichterung im Büro - Kaffeetasse als Computermaus nutzbar

Mit der MugMouse wird wohl tausenden von Büroarbeitern ein wichtige Erfindung geboten. Bei der MugMouse handelt es sich um eine Kaffeetasse, die als Computermaus benutzt werden kann.

Mittels USB wird die "Tassenmaus" an den Rechner angeschlossen. Auf der Unterseite der Tasse befindet sich ein Infrarotsensor, womit man den Mauszeiger dirigieren kann.

Wann genau die MugMouse auf den Markt kommen soll und wie hoch der Preis sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Kaffee, Büro
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2007 09:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächstes kommt wohl noch `nen Flachbildschirm mit UV-Gesichtsbräuner und im Tower ein Pizza-Aufwärmgrill!!
Die Kaffee-Tasse ist ja wohl bloss mit 2 Schluck gefüllt, sonst schwappt ja die Brühe .....
Kommentar ansehen
28.01.2007 10:32 Uhr von Psyman2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahnsinn: Das ist ja schon beinahe so wichtig wie die elektrische Zahnbürste mit USB Anschluss oder der Computertisch auf der Toilette.

potentielle Käufer: Internetsüchtige.
Kommentar ansehen
28.01.2007 11:14 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Läßt sich aber mies bedienen! Da der Kaffe ja meist heiß ist, könnte man das Teil nur am Henkel anfassen und damit ist es schlecht hin und her zu schieben:-(
Kommentar ansehen
28.01.2007 11:39 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die news-quelle: mein spybot-search&destroy gab gleich zweimal Alarm
Kommentar ansehen
28.01.2007 11:46 Uhr von diesandy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Idee: Jede Idee hat sich gelohnt, wenn man drüber redet, wie ich finde. Sobald diese Tassen_maus so richtig ins Gespräch kommt, wird es auch genug Menschen geben, die sie kaufen. Ich finds allerdings ein bisschen unpraktisch, da ich mir eine bequeme Maus in Form einer Kaffeetasse nicht vorstellen kann. Ne Maus sollte einfach gut in der Hand liegen, wenn man so lange damit arbeiten muss, dass man sich sogar wünscht, seinen Kaffee daraus trinken zu können :D
Kommentar ansehen
28.01.2007 11:53 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: bei normalen mausbewegungen schwappt der kaffee über un man muss die kaffeetasse langsam bedinen....

eigendlich denk ich ma ist das ding mehr als spass gedacht als als wirklihes büroutensil.....
Kommentar ansehen
28.01.2007 14:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn: ich muss arbeiten. das geht nur, wenn ich die maus schnell bedienen kann.

kaffeetasse in der linken, maus in der rechten, kippe im mundwinkel.

so sieht arbeiten aus :-))
Kommentar ansehen
28.01.2007 14:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: Ein bisschen zu euphorisch diese Meldung.
Eine Kaffeetasse als Maus.
Das wird eher eine ziemliche Sauerei.
Und unhandlich dazu ist die ganze Geschichte auch noch.
Der dritte Negativpunkt ist die Hygiene.
Mal angenommen jemand nutzt diese Spielerei tatsächlich.
Die Tasse ist ausgetrunken und bedarf einer Reinigung.
Dann ziehe ich umständlich das USB Kabel ab und hab Kabel und Tasse in der Hand.
Beides schleppe ich zur Küche und zum Waschbecken.
Das das ne ziemlich umständliche Reinigungsprozedur wird muss ich hier wohl nicht erwähnen.
Sowas muss man nicht haben.
Kommentar ansehen
28.01.2007 15:41 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neenee: Am PC wird weder Kaffee getrunken noch geraucht, das hab ich auch damals nicht gemacht, als ich mich noch zu den Qualmern zählte. Da kann viel zu viel passieren - man schwappt auf die Tastatur oder krümelt mit der Asche rum... Demzufolge ist sone Tassenmaus genauso sinnlos wie ein Aschenbecher am Tower.
Kommentar ansehen
28.01.2007 16:48 Uhr von OATG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und: wer braucht denn sowas?
Kommentar ansehen
28.01.2007 17:25 Uhr von black_d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie klickt man denn wohl: bei der tasse? ich sehe beim prototyp keine tasten.
Kommentar ansehen
28.01.2007 21:50 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quark: Wer kommt denn auf so ´ne blödsinnige Idee???
Wie soll das denn praktisch funkionieren?
Kommentar ansehen
29.01.2007 08:59 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
funktioniert die auch mit killerspielen?
dann werden das ja ganz heiße spiele, wenn ich immer schön heißen kaffe einfülle.
ich die tasse spühlmaschinenfest?

@jsbach => den bildschirm könnt ich gut gebrauchen ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2007 23:53 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: >>> Als nächstes kommt wohl noch `nen
>>> Flachbildschirm mit UV-Gesichtsbräuner und im >>> Tower ein Pizza-Aufwärmgrill!!

Du solltest dir schon mal die Rechte an deinen "Erfindungen" sichern lassen... Wer weiß... in 5 oder 10 Jahren ärgerst du dich vielleicht, das du es nicht gemacht hast... vor allem Nr. 1 wäre wahrscheinlich der Verkaufshit! ... ;))

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?