27.01.07 17:07 Uhr
 11.820
 

Die fünf einflussreichsten Marken: Neue Spitze - Enttäuschung für Apple

Eine alljährliche Studie unter Tausenden von Berufstätigen und Studenten hat nun gezeigt, dass Apple nach zwei Jahren den Platz an der Spitze der einflussreichsten Marke verloren hat.

Abgelöst wurde der Computer- und Mp3-Player-Hersteller von der Internetsuchmaschine Google. Erkennbar ist eine Tendenz zu den Marken, die viel von den Usern selbst beeinflusst und gestaltet werden.

Die Top 5:1. Google; 2. Apple; 3. YouTube; 4. Wikipedia; 5. Starbucks


WebReporter: imag1nary
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Marke, Spitze, Enttäuschung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 17:31 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar wikipedia für mich... was wäre ich ohne wikipedia ;D
dann google udn youtube... den rest... brauch ich net
Kommentar ansehen
27.01.2007 18:12 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1993: Hatte ich meinen letzten Apple.

Google trifft auch bei mir zu.....aber Starbucks? -
hätten se wohl gern.
Kommentar ansehen
27.01.2007 18:36 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Starbucks? Was ist das?
Kommentar ansehen
27.01.2007 18:49 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rw999: Eine berühmte Kaffeekette, findest du in jeder großen Stadt
Kommentar ansehen
27.01.2007 19:25 Uhr von der8auer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
starbucks?? also ich war schon in vielen vielen städten und hab das noch nie gesehn...
Kommentar ansehen
27.01.2007 19:42 Uhr von nirvana4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum is starbucks auf platz 5? das versteh ich jetzt nicht ganz...
Kommentar ansehen
27.01.2007 20:06 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: vermisse microsoft, microsoft betriebs-/programme sind auf fast jeden rechner drauf, d.h. unter anderem bei fast jeder polizeistation, flughäfen usw.!!!
Kommentar ansehen
27.01.2007 20:13 Uhr von Gonozal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zielgruppe? Das ist wohl eine USA-Umfrage bei unter 18-jährigen. Es ist keine europäische Marke dabei, auch Autofirmen sind nicht vertreten.

Starbucks ist wohl ähnlich wie McDonalds, steigt erst jetzt vermehrt in Europa ein.
Kommentar ansehen
27.01.2007 20:20 Uhr von MotojiroYazawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trends die zu trendsgemacht werden: "Eine alljährliche Studie unter Tausenden von Berufstätigen und Studenten "
tausende = 5k oder 55k oder wieviel leute entscheiden einen trend? nur weil ein paar tausend leute etwas kennen was andere leute nicht kennen muss des nich unbedingt ne trendrichtung sein.

Das google youtube und Wiki in den "top5" sind ist nicht überraschend. die 3 sachen sind auf ihren gebieten imo die zugpferde der zukunft. aber wie hier scho gesagt wurde: was ist StarBucks?! Ich würde sagen Eduscho oder Tschibo oder diese Donoutkaffeehäuser sind imo noch besser bekanntere Kaffeehäuser. Bei Apple bin ich der meinung das der Ipod trend langsam seine wirkung verliert. freu mich auf die ersten zerkratzen iphonebildschirme :)
Kommentar ansehen
27.01.2007 20:35 Uhr von diesandy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1. Platz gibt sinn Google ist einfach eine Weltmacht (wie der Spiegel schreibt ;) )
-Wikipedia wird auch immer bekannter und ohne Wikipedia würden viele Präsentationen und Hausarbeiten in den Schulen wohl ein wenig leer ausfallen ( zumindest nach meiner Erfahrung)
-Apple ist momentan durch die iPods schon bekannt, obwohl ich nicht sicher bin ob jeder den Hersteller dieser Geräte kennt.
-Sturbucks hab ich persönlich noch nie gehört.
-YouTube gehört nunmal Google... :D
Kommentar ansehen
27.01.2007 20:49 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre interessant noch ein paar Details zu erfahren.
Ein paar tausend ist recht allgemein gehalten, bleibt die Frage nach der eigentlichen Zielgruppe dieser Umfrage. Davon wenig in der News

Mich wundert, dass das Logo von Microsoft nicht auftaucht. Es stand ja lediglich etwas von "Beeinflussung" in der Untersuchung. Insofern bin ich ein klein wenig erstaunt.
Kommentar ansehen
27.01.2007 21:13 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gonozal: Die machen Ihre Befragungen nicht nur in den USA (http://www.brandchannel.com/...).

Ich weiß zwar nicht warum man Afrika und Europa zusammen listet, aber unter dieser Kategorie findest du z.b.
1. IKEA, 2. Skype, 3. Nokia, 4. Zara, 5. adidas, 6. H&M,
7. BMW, 8. Audi, 9. BBC/Puma

Auf mein Leben hatten diese Marken im letzten Jahr keinen einfluss.
Kommentar ansehen
27.01.2007 22:10 Uhr von T. Durden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was habt ihr? Ich weiß net, was mit euch los is?
die statistik is für mich vollkommen gerechtfertigt.
Youtube, google und wikipedia sind wohl klar.
Zum thema apple, wisst ihr eigentlich wie viele studenten und geschäftsleute einen mac haben???
und ja, der Ipod is wohl auch ein grund...
Starbucks ist seit 2002 fest etabliert in deutschland, es gibt sie überall, und es gibt auch ziemlich viele no name kaffee häuser im starbucks style, die werden dann auch als starbucks identifiziert... vorallem geschäftsleute und studenten(also die befragten) arbeiten/lernen bei starbucks, oder verbringen dort ihre mittagspause...

Im gegensatz dazu kann ich die deutsche liste GAR NICHT verstehen. Ausser H&M(und vieleicht skype) sind das nicht allzu algemeine firmen.
Kommentar ansehen
27.01.2007 23:57 Uhr von senfabgebeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt denn Starbucks? also leute in meinen früheren dorf gabs das Starbucks auch nich.
Seit ihr noch nie inner Stadt gewesen?
also wenn ich hier (Nürneberch) in die INNENStadt geh gibts
schon 3 stück in einem Abstand von 100 - 150 metern.

aba wern ganzen Tag nur vorm Rechner sitz kennt nunma nur google, wiki, youtube und seine lieblingspornoseite.

geht mal raus entdeckt die Welt und lasst starbucks links liegen eh zu teuer und wenn ich n kaffee will, will ich n kaffee un keine auswahl aus schätzungsweise 40+ sorten von dem ma eh nüscht kennt.

jeder der sich angesprochen und beleidigt fühlt war gemeint.
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:05 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Starbucks ist Platz 5 zurecht, denn wer es schafft n Kaffee für 8DM an die Leute zu bringen, der hats Marketingmäßig einfach geschafft. Jetzt kommen bestimmt alle wieder an "ich war noch nie bei SB, usw. blabla" aber irgendwoher müssen die ihren Gewinn ja auch nehmen und nur weil ihr den Laden nich kenn, heißt das ja nich das es gleich bedeutungslos ist ;).
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:06 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich als kölner war schon oft bei starbucks und immer wenn ich einen sehe komme ich nicht am cappuchino vorbei. die atmosphäre dort ist auch einfach super, gut möbeliert, chillige musik, gepflegtes ambiente...was will man mehr
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:55 Uhr von tickerone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm starbucks war ich zum ersten mal vor ein paar jahren in LA, ka bin drauf hänbengeblieben, auf der arbeit bin ich auch kaffee suchti, kaffee is der hit :D

es ist nich zu vergleichen mit mcees oder b-king oder sonstigen fast food ketten, diese kette beschränkt sich nur auf kaffee´s in verschiedenster art und weise und ich muss zugeben das der laden schweine teuer ist, aber dafür machen die auch den besten kaffee...

zu den einrichtungen, hm....klasse, is ja eigentlich ein coffee-to-go nicht wahr? hab mich noch nie länger als 3 minuten in dem laden aufgehalten, deshalb ist es mir auch schnuppe wies drin aussieht....

zum thema: die drei wichtigesten homepages meines arbeitstages sind dabei, ich find die wahl so ok ^^
Kommentar ansehen
28.01.2007 01:02 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant wäre noch wie die top 5 sich untereinder verhalten?!
Kommentar ansehen
28.01.2007 10:43 Uhr von Psyman2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts gegen Starbucks naja, eig doch....einiges gegen Starbucks ;) aber was zum Teufel hat n Coffeeshop in der Liste de EINFLUSSREICHSTEN Marken zu suchen?

Bearbeiten sie unsere Gehirne mit Genmanipuliertem Kaffee oder was?

Die Umfrage ergibt im grunde keinen Sinn, mit 16 haben auch 70% der Deutschen Fertiggerichte zu Hause, heißt das jz, dass alle Jugendlichen Knorr fans sind?

nfc
Kommentar ansehen
28.01.2007 11:13 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
D3mon, ich war wirklich noch nie einem Starbucks. ;-)
Bei mir in der Umgebung gibt es laut deren Internetseite auch keinen Laden.
In Frankfurt bin ich schon mal drin gewesen, als ich aber die Preise gesehen habe, dachte ich mir, dass das nicht unbedingt sein muss.
In Berlin wollte ich dann doch lieber in eine Berliner Currywurstbude und in der Schweiz sollte man lieber nicht in ein Kaffee.

Aber wie du schon sagst, ist es bewundernswert, dass doch genug Leute hineinrennen und sich auch was kaufen.

Ich kann es mir aber auch nicht vorstellen, dass dort der Kaffee besser schmecken soll als beim Italiener um die Ecke oder wo auch immer eine gute Maschine hingestellt wurde.
Nur diese komischen Geschmackstkaffees bekommt man wirklich nicht überall.

McDonalds kann ich noch verstehen.
Wo bekommt man sonst für ein, zwei Euros um 1 oder 2 Uhr morgens noch einen Sitzplatz im Warmen.
Aber Kaffeehäuser mit gleichem Service gibt es doch sicherlich genug.

Aber das ist auch einfach ein Zahlenproblem.
Sie sind nun mal die einzige Kette. Wenn man z.B. alle italienischen Cafes zusammennehmen würde, käme man sicherlich auf einen viel grösseren Umsatz und auch Bekanntheitskreis.
Kommentar ansehen
28.01.2007 15:48 Uhr von TheRealScotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mi-ka: genau um den Umsatz ging es bei dieser Umfrage nicht ;)

lustig find ich auch das es eine Enttäuschung für Apple sein soll ... sind denn Dell, Microsoft, Sony und Co vor Apple? nö - sind die überhaupt in den Top 5? nö...

daher vermute ich einfach die Entäuschung hält sich in Grenzen ^^

ps in Nordamerika findet sich Apple auf Platz 1 wieder - wohl auch ein Grund der Enttäuschung ^^
Kommentar ansehen
28.01.2007 22:20 Uhr von milesmoeller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA: Schaut mal in USA-Filmen genau hin.

Wenn irgendwo Kaffe geholt wird, na in welchen Laden gehen die? Richtig, nach Starbucks.

Und USA ist halt nicht Deutschland!

Hätte Starbucks zwar nicht so weit vorne erwartet, aber unberechtigt stehen die da nicht!
Kommentar ansehen
29.01.2007 08:44 Uhr von DJOernie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Starbucks na ja bin grad in Kanada, und muss sagen dass Starbucks vom Preis her hier eigneltich ganz in Ordnung ist, aber hier in meiner Stadt gibt es viel mehr Tim Horton´s, was mir persoenlich viel lieber ist, Atmosphaere ist vielleicht anders, aber Kaffee ist einfach besser und billiger, large coffee mocha 2$!! Man ich wuenschte so was gaebe es bei uns in D...und die Donuts sind auch geil :P Starbucks ist aber besser dran, weil se international vorhanden sind, Tim Horton´s gibt´s anscheinend nur hier in Kanada und einigen Teilen in den Staaten...
Kommentar ansehen
29.01.2007 09:57 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War die Umfrage im Starbucks? Oder ist das ein StarBug?
Nix gegen StarBucks, der Kaffee schmeckt bestimmt, aber ich kenne es eigentlich nur aus "Sex in the City".
Selbst gesehen hab ich es bisher nur in Berlin, aber keine Zeit gehabt um mal reinzuschaun.
Wenn ich mal Lust auf nen Kaffee hab, geh ich gelegentlich zu McD (die neuen).

ABER!! kann mir mal einer erklären was ne Marke ist? ich versteh das nicht. für mich sind google,youtube,wiki keine Marken, denn ich kann sie ja nicht kaufen und konsumieren. Und nur weil ich es benutze oder kenne, ist es doch keine Marke ... oder? dann müsste ja jede Straße die ich kenne und benutze auch ne Marke sein.
Kommentar ansehen
29.01.2007 12:07 Uhr von PogoHoernchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MIcrosoft=Google=Youtube: Microsoft hat vor geraumer Zeit Google komplett übernommen und somit natürlich auch YouTube, somit hat es sich der Milliardenkonzern auch nicht nehmen lassen das komplette Internet zu cachen.

Wikipedia ist natürlich sehr wichtig in heutiger Zeit auch ich käme ohne die Enzyklopedie nicht mehr aus.

Was mich stark verwundert ist, das außer Starbucks nur Firmen genannt werden die rund um den PC und das Internet wirken (außer Apples Musik Abteilung)

Das sgat doch im Prinzip nur aus wie unsere Jugend heutzutage drauf ist.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?