27.01.07 16:45 Uhr
 742
 

Irak: US-Soldaten entführt und mit Kopfschüssen exekutiert

Als Amerikaner verkleidet hatte eine Gruppe von Männern insgesamt vier US-Soldaten entführt. Einige Zeit später haben die Bewaffneten die vier Soldaten mit Kopfschüssen exekutiert.

Das amerikanische Militär hat diesen Vorfall, der bereits in der letzten Woche stattfand, jetzt erst bestätigt.

Vorher war nur berichtet worden, dass die vier Soldaten bei einem Überfall in Kerbela getötet worden seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Irak, Soldat
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 17:08 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist halt Krieg: Und das wird sich nie ändern. Da kann man die besten Waffen besitzen…

Selbst der feine Herr Bush hat ja bereits Irak mit Vietnam verglichen.
Kommentar ansehen
27.01.2007 17:58 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid für die Soldaten, aber: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Die einzige Möglichkeit das zu vermeiden wäre, sich nicht freiwillig zur Armee zu melden. Oder dafür zu sorgen, das keiner mehr an die Macht käme, der solche Kriege anfängt. Aber in der amerikanischen "Demokratie" ist das unmöglich. Mein Beileid an die Familien!
Kommentar ansehen
27.01.2007 18:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schlimme daran ist, daß da immer das falsche Schwein geschlachtet wird.

Kann mal einer den Irakern erklären, daß der Hauptschuldige in Washington ist?
Kommentar ansehen
27.01.2007 18:14 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Das wissen die. Aber, wer wird sich eher den Zorn zuziehen, jemand der weit entfernt sitzt und unerreichbar ist, oder derjenige, der das umsetzen muss, was ihm befohlen wurde?
Kommentar ansehen
28.01.2007 10:59 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
US-Militär-Geheimdienst ausgeschaltet durch Schiiten-Miliz.
Die Antwort wird bald kommen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?