27.01.07 14:49 Uhr
 66
 

Eishockey/2. Liga: Bremerhaven schlägt Wolfsburg 4:3 n. P.

Den Angriff der Wolfsburger Grizzly Adams auf den zweiten Tabellenplatz haben die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in eigener Halle abwehren können. In einem hart umkämpften Spiel siegten die Pinguine mit 4:3 nach Penaltyschießen.

Während die ersten beiden Drittel die Fans noch mit Toren und wechselnder Führung der Teams verwöhnten, blieben das Schlussdrittel und die Verlängerung torlos. Das folgende Penaltyschießen endete nach insgesamt sechs Versuchen 3:0 für Bremerhaven.

Die Torschützen für Bremerhaven waren Camerion, Brezina, Tepper und Deniset. Für Wolfsburg erfolgreich waren Beslagic, Simon und Regan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga, Eishockey, Wolfsburg, 2. Liga, Bremerhaven
Quelle: www.abacus-projekte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 12:53 Uhr von bcco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
a...kalt wars gestern in der Halle aber das Spiel war wirklich spannend. Das waren absolut gleichwertige Gegner. Der Schiri hat's aber ein wenig verpfiffen, ich habe schon lange nicht mehr soviele 5-3-Situationen (auf beiden Seiten!) gesehen. :-(
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:04 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut aber trotzdem wenn ich die namen der torschützen lese denn kann man sich nicht vorstellen das dort deutsche manschaften gegeneinander gespielt haben..^^
ausser bei den namen tepper vielleicht^^


Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?