27.01.07 13:22 Uhr
 395
 

New Horizons liefert erste Bilder von Jupiterbegegnung

Die Raumsonde New Horizons, die auf dem Weg zum Pluto in Kürze von der Schwerkraft des Jupiter beschleunigt werden wird, hat ihre Teleobjektiv-Kamera "Lorri" auf den Riesenplaneten ausgerichtet und erste Fotos geschossen.

Die Bilder werden unbearbeitet im Internet veröffentlicht und zeigen Jupiter, sowie zwei seiner Monde. Trotz der hohen Lichtempfindlichkeit der Kamera, die für sonnenfernere Regionen ausgelegt ist, sind die Fotos nicht überbelichtet worden.

Im Gegensatz zu anderen Missionen werden die Fotos nicht direkt online gestellt, sondern müssen von Hand veröffentlicht werden, weshalb kein Zugriff auf die Bilder in Echtzeit möglich ist. New Horizons wird im Jahr 2015 den Pluto erreichen.


WebReporter: mr.science
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Jupiter
Quelle: www.raumfahrer.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 16:12 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant nur leider kann man auf den Bilder nicht sehr viel sehen.
Aber es ist ziemlich bemerkenswert, wie weit die menschen in den Weltraum "eingedrungen" sind!
Kommentar ansehen
28.01.2007 23:59 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat ja jemand die Quelle.
Ich würde mir die Bilder gerne mal im Internet anschauen. Irgendwie hat meine erste Recherche keinen Erfolg gezeitigt.

Danke schon mal jetzt für Eure Hinweise ! ! !
Kommentar ansehen
29.01.2007 09:53 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant: Also ich finde die ersten Bilder schon interessant.
Klar sie sind nicht wirklich spektakulär, aber es sind doch verdammt deutliche Bilder.

Man kann ja selbst die Schatten erkennen, die die Monde auf der Oberfläche des Jupiters hinterlassen.

@ralph: In der Quelle bei raumfahrer.net wird auf die Projektseite von New Horizons verwiesen, da sind auch die Bilder zu sehen.
Projekt-Seite: http://pluto.jhuapl.edu/
Bilder-Seite: http://pluto.jhuapl.edu/...
Kommentar ansehen
03.02.2007 20:02 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon: fantastisch was heute alles möglich ist !!!
Aber immer noch verhungern Menschen auf der Erde !!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?