27.01.07 15:23 Uhr
 185
 

Offenbach: Fahrgast der Dreieichbahn von Räuber überfallen

Gestern wurde ein Fahrgast (26) der Dreieichbahn in einem Zug auf dem Bahnhof Offenthal (Offenbach) von einem etwa 28-jährigen unbekannten Täter ausgeraubt.

Der Räuber entwendete seinem Opfer beim Aussteigen die auf der Sitzbank abgestellte Tasche. Der beraubte 26-Jährige bemerkte den Diebstahl und folgte unverzüglich dem flüchtenden Täter auf den Bahnsteig.

Nachdem er den Räuber gestellt hatte und von ihm die Tasche zurückverlangte, schlug dieser ihm ins Gesicht und machte sich aus dem Staub. Eine 30 Minuten später von der Polizei eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Fahrgast, Offenbach
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?