27.01.07 11:23 Uhr
 10.447
 

USA: Jugendliche erstellten Todesliste - Unter den 300 "Zielen" auch Tom Cruise

Nachdem der Direktor einer Schule in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee eine Todesliste im Mülleimer gefunden hatte, alarmierte er die Polizei. Diese machte sechs weibliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren ausfindig.

Auf der Todesliste der Mädchen fanden sich 300 Namen. Darunter waren neben Mitschülern und Lehrern auch Prominente wie Tom Cruise und Moderatorin Oprah Winfrey.

Die Mädchen, die ihre Todesliste im Internet veröffentlichten, wurden verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Jugend, Jugendliche, 300, Tom Cruise, Todesliste
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 11:30 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tom Cruise und Oprah Winfrey ist doch gar nicht mal so ein schlechter Anfang ;-)

Spass beiseite ... ich glaube lamgsam, dass sich "Todeslisten führen" zu einer Modeerscheinung entwickelt (wie einst Sicherheitsnadeln in den Ohren und blaue Haare). Der verzweifelte jugendliche Schrei nach Aufmerksamkeit.

Tja: Gesellschaft; Du bist am Ar*****!
Kommentar ansehen
27.01.2007 11:38 Uhr von christi244
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pattern: Das stimmt!
Allerdings, die Welt macht es den Kids doch vor.
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:04 Uhr von questchen999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg: "jugendstreiche" sind heutzutage terror. -.-

natürlich ist es ein bisschen krass dass sie eine todesliste geführt haben, aber ich denke, dass sie diese liste aus "spass" geschrieben haben.
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:12 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi & Pattern: Wenn man schon rebelliert (im jugendlichen Wahn) dann sollte man etwas nehmen das zwar Aufmerksamkeit erzeugt, einen aber nicht für Jahre hinter Gitter führt.

In den USA bekommt man KNAST für solche Todeslisten !!!
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:22 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jesse: Ich stimme Dir voll zu ... aber Du weisst auch, dass Erwachsene so eine Art "Vorbildfunktion" haben ... nur so läßt sich ein solches Verhalten erklären. Und Thema Vorbilder: Fangen wir im Elternhaus an und landen dann sicher bei der Politik!
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:27 Uhr von jesse_james
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@christi: Haben Menschen einen freien Willen ?

Haben Menschen einen freien Verstand ?

Haben Menschen ein Gehirn das sie und nur sie allein zum denken benutzen können ?

Willst du die Verantwortung dieser Jugendlichen auf die Gesellschaft abwälzen ?
Das was jeder macht wenn er etwas angestellt hat, zu sagen das immer nur andere Schuld daran sind.... ?

So machen das auch Anwälte, ihre Klienten sind nie Schuld, Schuld haben immer andere.
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:52 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jesse james: >Haben Menschen einen freien Willen ?
Haben Menschen einen freien Verstand ?
Haben Menschen ein Gehirn das sie und nur sie allein zum denken benutzen können ?<
alles eindeutig mit nein zu beantworten.
leider
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:59 Uhr von Johnny Cash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Solche: Listen haben wir doch früher alle zum Spaß gemacht. Früher war es ein Streich heute eine Straftat.....
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:03 Uhr von jesse_james
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Dann werden wir doch am Besten alle Anwälte weil wir dann bis ans Ende der Menschheitsgeschichte ausgedient haben und mit einem Batzen Geld in der Südseesonne braten können !
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:05 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja jesse: wenn ich sehe was mein bruder (anwalt) so verdient und das mit dem vergleiche was ich verdiene.

nichts dagegen anwalt zu sein
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:21 Uhr von lukim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
todeslisten? hallo? darf ich nicht irgendwelche namen auf papier schreiben?? ist das wirklich eine straftat?

ich werd doch wohl noch, wargh klär mich mal bitte jemand auf was für eine straftat das bitte ist

*fassungslos*
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:33 Uhr von grimpf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
cool: da sollten aber nur de politiker draufstehn, und keine unschuldigen bürger
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:56 Uhr von OATG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo?!?!? Wer ist nicht mal durch so ne Phase gegangen, wo man einfac irgendwelche Namen auf ne Liste geschrieben hat, welche man "umbringen" will...naja was soll´s
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:56 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Energizer-Bunny": stand auch drauf...
Kommentar ansehen
27.01.2007 14:14 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Modeerscheinung? Nein! Jeder hat doch seine ganz persönliche Todesliste - nur nicht alle schreibt sie auch auf ;)

alles andere als eine Modeerscheinung...
Kommentar ansehen
27.01.2007 15:18 Uhr von Jorka
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich Trittbrettfahrer: Nun ja Strafe muss natürlich sein, aber beim Strafmaß werden die USA wieder übertrieben gewaltig die Strafkeule schwingen, ich wette die Freiheitsstrafe wird zweistellig....
Kommentar ansehen
27.01.2007 15:23 Uhr von jauer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sie hatten auch sicherlich vor: alle 300 Menschen systematisch zu perforieren!

Diese 6 Mädchen wären ohne den aufmerksamen Direktor und
die erfahrene Polizei als eine der grössten Massenmörder in
die Geschichte eingegangen!

Good job!
Kommentar ansehen
27.01.2007 15:26 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ne art von Todesliste?? Jemand den man konkret umbringen will oder wie bei Dirty harry, so ne art wette, wer zuerst eines natürlichen Todes stirbt? Wenns nur letzteres ist, ist es immer noch makaber, aber dann längst nicht so wild.

bei 300 Namen hätte ich lieber die aufgeschrieben, die ich am leben lassen will....
Kommentar ansehen
27.01.2007 15:38 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHA: Die Amis :-)
Was für ein Volk :D

*ARSCH*

Die Mädels wohnen in Tennessee in einem 150.000 Einwohner Städtchen! Das ist so weit weg von Kalifornien... Wahnsinn! Da muss in der Tat der Cruise Angst bekommen!

Ausserdem.... wer schmeisst eine ernstgemeint Todesliste in den Mülleimer?

Ich habe meine im Portmonai :-D
Kommentar ansehen
27.01.2007 17:15 Uhr von adsci
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn: ich kenne jede menge leute die sowas vor 10 jahren aus spass geschrieben haben. nicht ernst gemeint, aber zum stressabbau. mag nicht das tollste sein, aber knast? son blödsinn.
Kommentar ansehen
27.01.2007 21:00 Uhr von frech-ke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch: Ich habe auch eine Liste.. mit lauter Frauen darauf.
Die lege ich dieses Jahr alle um :-)
Werde ich jetzt Verhaftet???
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:30 Uhr von chiyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit geklauten Stiften Ficklisten zu schreiben ist (aus eigener Erfahrug) lustiger..
Kommentar ansehen
28.01.2007 00:39 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jeder im jugendlichen alter hatte mal ne liste...
ich auch...
war aber nur ne phase^^

aber einer vor ein paar jahren hatte mal seine liste im inet veröffentlich und ein anderer hat sie für ernstgenommen und einen von denen mitner abgesägten schrotflinte "abgeknallt"

seit dem ist es glaubich auf der roten liste geraten.. der justiz^^



Kommentar ansehen
28.01.2007 05:30 Uhr von Liliane
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
OmG Wird jetzt jeder der das Pic seines momentanen " Feindes" Cheff,Ex,..etc an nen Dartboard pinnt und drauf zielt und trifft verhaftet?
..Wird jetzt jeder der makabere Fantasien,in welche Richtung auch immer hat jetzt geknastet?
..Hätte da mal ne Frage....
..Wie sieht es bei Politikern,dem CIA,den FBI,dem BND,etc aus?
..werden die jetzt auch verhaftet?
..fg..wäre sicher interessant...LOL....
Kommentar ansehen
28.01.2007 10:38 Uhr von Psyman2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie lag auf dem Müll: Das könnte ein satanisches Zeichen dafür sein, dass die Personen auch bald "im Müll landen" :O

Bei 300 Personen spar ich mir die Todesliste, da schreib ich doch lieber ein Buch ;)

Modeerscheinung? Die Todesliste nicht, eher die Hysterie der Justiz.

Damals wie heute hat sich nur zweierlei verändert: die Probleme eine Waffe zu kaufen sind gleich 0 und die Justiz macht sich ins Höschen.


Aber, hey, solange man mit "Killerspiele" und "soziale Probleme, die ich ändern werde" schreien Stimmen bekommen kann wird unsere Jugend wohl immer schlechter werden

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?