26.01.07 21:38 Uhr
 226
 

Fußball: Fortuna Düsseldorf erhält Strafe wegen Fehlverhaltens der Fans

Wegen unsportlichen Verhaltens hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in einem Einzelrichter-Verfahren dem Regionalligisten Fortuna Düsseldorf eine Strafzahlung auferlegt.

Diese liegt bei 4.000 Euro, da beim Meisterschaftsspiel der Regionalliga Nord gegen Rot-Weiss Ahlen im Fanblock mehrere Ausschreitungen, wie das Zünden von Rauchbomben, erfolgt waren.

Da Fortuna Düsseldorf diesem Urteil zustimmte, ist dieses dann rechtskräftig.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Düsseldorf, Strafe, Fan, Fortuna Düsseldorf
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2007 00:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer wieder schade: dass die vereine für die dummheit ihrer "fans" zahlen muss...diese pack gehört aus dem stadion geprügelt
Kommentar ansehen
27.01.2007 14:47 Uhr von sunny-ww
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun, aber dann bist du nicht besser wie die Leute, die jetzt randalieren...
Kommentar ansehen
27.01.2007 19:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann: bringt eigendlich einmal ein verein die angeblich fans vors gericht und klagt das geld von denen wieder ein........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?