26.01.07 14:57 Uhr
 323
 

Myspace künftig auch in China

Die News Coporation des Medienunternehmens Rupert Murdoch, die der Besitzer der Online-Networking-Site Myspace ist, geht ein Joint-Venture mit einem chinesischen Unternehmen ein.

Dadurch soll eine chinesische Myspace-Präsenz entstehen. Erst am Donnerstag wurde eine mexikanische Präsenz angekündigt.

Myspace ist bislang in neun Länder erreichbar und das Ziel ist die weitere Internationalisierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Myspace
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2007 16:47 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur: Was darf denn auf den Pages stehen ausser: Wir lieben unseren Präsidenten?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klums Ex-Freund soll Chris Cornell Beruhigungstabletten gegeben haben
"Ich bin gebrochen": Ariane Grande stoppt Welt-Tournee nach Anschlag
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?