26.01.07 14:10 Uhr
 289
 

Der neue UEFA-Präsident heißt Michel Platini

Der Franzose Michel Platini ist zum neuen UEFA-Präsidenten gewählt worden. Der Schützling Joseph Blatters setzte sich mit 27 zu 23 Stimmen gegen den bis dato amtierenden Lennart Johannson durch. Für diesen hatte u. a. der DFB gestimmt.

Somit kann auch Joseph Blatter einen Erfolg verbuchen. Er setzte sich noch am gestrigen Abend für Platini ein. Dieser betonte die Notwendigkeit eines auch weiterhin einvernehmlichen Auftreten der UEFA-Mitglieder.

Der 51-jährige Platini warb insbesondere bei den kleineren Verbänden um Stimmen, er versprach diesen mehr Einfluss. Vor der Wahl betonte Platini, dass ihm die Erhaltung des "Schatzes" Sport sehr am Herzen liege.


WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2007 15:26 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße. nfc.
Kommentar ansehen
26.01.2007 18:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: abwarten wie es laeuft...dann kann man immer noch meckern und ihn absetzen....
Kommentar ansehen
26.01.2007 20:02 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So eine: VErd... Sch.... Der is tsowas von unsympathisch und dann ist auch noch der der dem saudäm...... Blatter in seinen fetten Ar... kriecht der, der in der UEFA das Sagen hat. Dann mal gute Nacht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?