26.01.07 12:16 Uhr
 146
 

Auto-Abgase hemmen die Entwicklung der Lungen von Kindern

Bei Kindern, die in der Nähe einer Autobahn aufwachsen, entwickelt sich die Lunge schlechter als bei denen, die weiter entfernt wohnen. Das stellten James Gauderman und sein Team von der Universität von Südkalifornien in Los Angeles fest.

Sie haben acht Jahre lang bei 3.677 Schülern aus 12 südkalifornischen Gemeinden Lungenfunktionsmessungen durchgeführt. Dabei kam heraus, dass bei Kindern, die nahe einer Autobahn wohnten, mit 18 Jahren die Lungenfunktion erheblich beeinträchtigt ist.

Weil sich die Lunge in diesem Alter kaum noch weiter entwickelt, liegt nahe, dass die Betroffenen lebenslang unter der eingeschränkten Lungenfunktion leiden werden. Es können daraus auch andere Erkrankungen der Atemwege, wie z.B. Asthma, entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sonnflora
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Kind, Entwicklung, Lunge, Abgas
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2007 12:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach nee: morgen kommt einer und sagt, dass wohnen bei einer chemiefabrik, das wohnen an einem atomkraftwerk, wohnen .... schädlich ist.

wussten wir das nicht schon?
wann kommt was was wir noch nciht wissen?
Kommentar ansehen
26.01.2007 12:46 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wissen: Die meisten wissen wahrscheinlich das das alles giftig ist.
Sie vergessen es halt allzugerne und verdrängen es.

Und Kinder in einer Großstadt aufziehen ist Körperverletzung.
Misshandlung Schutzbefohlener.
-->http://www.youtube.com/...

Was ein Glück das ich auf dem Lande aufgewachsen bin.. :-)))

Mlg
Kommentar ansehen
26.01.2007 20:07 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: wohn in der nähe des kkw Gundremmingen und kann net bestätigen dass dort die Leute öfter krank sind o.ä. Missbildungen kommen genauso häufig vor wie in anderen Regionen...
Kommentar ansehen
27.01.2007 12:16 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leslie
ich finde kinder auf dem land aufwachsen zu lassen ist kinderquälerei. sie dem stupiden, langweiligen, moralinsauren landleben auszusetzen ist körperliche und seelische misshandlung
was ein glück, dass ich in der stadt aufgewachsen bin
:-)))

ammy
es ist erwiesen, dass bestimmte krankheiten in der nähe von kraftwerken gehäuft auftreten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?