26.01.07 11:23 Uhr
 14.680
 

Eva Longoria ist erstaunt, dass gespielter Orgasmus nicht zensiert wurde

Eva Longoria, die die Rolle der "Gabrielle Solis" in der TV-Serie "Desperate Housewives" spielt, ist erstaunt, dass ein gespielter Orgasmus nicht zensiert wurde. Als die entsprechende Einstellung gedreht wurde, war sie vor Ort.

Marcia Cross, die in der Reihe "Bree van de Kamp" mimt, spielte am Drehort den ersten Orgasmus ihrer Figur so hemmungslos, dass Longoria folgende Aussage von sich gab:

"Es ist wirklich erstaunlich, dass sie damit durchgekommen sind. Als ich es gesehen habe, dachte ich, 'Was zum Teufel? Oha!' Ich habe zugesehen, als sie die Szene gedreht haben, aber als ich es dann richtig gesehen haben, war ich schockiert", so Eva.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Orgasmus, Eva Longoria
Quelle: magazine.web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2007 12:33 Uhr von forao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte was? der artikel ist sehr unklar...
also diese eva war irgendwo dabei wo ein orgasmus gespielt wurde, und sie wundert sich dass er nicht zensiert wurde?
es wird nicht erklärt warumd as so hätte sein sollen. orgasmen gibts andauernd im tv.

und was soll der absatz mit "maria cross...". hat sie den zensierten orgasmus gespielt? und wenn ja warum ist das nicht klar formuliert? soll ich mir das als leser "denken" müssen?

und warum war diese eva (letzter absatz) schockiert???

naja...
Kommentar ansehen
26.01.2007 12:35 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forao: Ich verstehs auch wenig ^^
Kommentar ansehen
26.01.2007 15:30 Uhr von haver1009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forao: eigendlich ganz einfach:

Eva Longoria hat beim Dreh zu einer Szene in der Marcia Cross einen Orgasmus spielt zugeschaut. Diesen hat Marcia Cross so "hemmungslos" gespielt, dass Eva Longoria darüber "schockiert" war und sich gewundert hat, warum diese Szene nicht zensiert wurde.

Hintergrund wissen:
Es ist völlig ok, wenn man in den USA eine Waffe besitzt. Das Thema "Sex" ist allerdings ein absolutes Tabu.
Kommentar ansehen
26.01.2007 15:33 Uhr von haver1009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
/edit: /edit

Ich würde sagen, da haben die Amis eine leicht fasche Wertevorstellung! :D

Kla´ soweit? ;-)

gruß haver
Kommentar ansehen
26.01.2007 15:42 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uninteressant? Mittlerweile (15.42 Uhr) hat die News über 5.000 Visits, also muss sie doch schon irgendwie interessant sein!?
Kommentar ansehen
26.01.2007 15:48 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rheih: bei allem Respekt vor deinen news -

aber in diesem einen speziellen Fall denke ich ists eher Interesse an den Kommentaren :-)

zumindest bei mir
Kommentar ansehen
26.01.2007 16:01 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: Bei den paar Kommentaren lohnt sich das nun wirklich nicht...

Und wenn alle die, die das hier uninteressant finden, dafür dann wenigstens Politik-, Wirtschaft- oder Sport-News usw. interessant finden würden, wäre das schon mal nen´ guter Ansatz!

Aber es ist kommt doch immer wieder vor, User die selbst nie oder nur ganz wenige News geschrieben haben, maßen sich an über andere Newsschreiber zu urteilen und dass dann in der Regel immer negativ... :-(

Positive Bewertungen sieht man von diesen Usern eher nicht und das ist nicht okay!
Kommentar ansehen
26.01.2007 16:32 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage mich, was: so schwer zu verstehen sein soll an der Nachricht.
Kommentar ansehen
26.01.2007 16:38 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf: welchem Sender läuft die Serie denn in den USA? Das hat viel damit zu tun.

Deshalb gibts bei den Simpsons auch selten Schimpfwörter und Anspielungen auf "unmoralischen Sex" im Gegensatz zu South Park.

Nur ein Beispiel
Kommentar ansehen
26.01.2007 17:32 Uhr von full.on
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lach weg nu ja... moral und doppelmoral liegen in Amiland bekanntlich auch nahe beieinander. : )
Kommentar ansehen
26.01.2007 18:07 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coolman0704: "Habs nicht verstanden"....

So kompliziert ist die News nun auch wieder nicht....

Oder hast Du mal einfach mit "1" bewertet, weil andere es auch schon gemacht haben?
Kommentar ansehen
26.01.2007 19:41 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was gubt es daran nicht zu verstehen? Man muss halt lesen können, die Aussagen sind doch klar: "Bree" hat einen Orgasmus vorgespielt, "Gabriella" hat beim Dreh zugesehen, und wundert sich nun, das die Szene nicht herausgeschnitten wurde.
Kommentar ansehen
26.01.2007 21:20 Uhr von forao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: die news wurde, anscheinend auf meine konstruktive kritik eingehend, umgeschrieben und erghänzt :o)
Kommentar ansehen
26.01.2007 21:22 Uhr von forao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ verfasser: die news hat deshalb so viele klicks, weil das wort "orgasmus" und "zensur" im titel vorkommt. aus der anzahl der visits kann man imho nur auf die qualität des titels, nicht der news schließen.
Kommentar ansehen
26.01.2007 22:05 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forao: Es ging um interessant oder uninteressant....

Bewerter oder Kommentatoren, die die News für uninteressant halten sind hier klar in der Minderheit. Gerade eine Handvoll, dagegen hat die News mittlerweile über 8.000 Visits...
Kommentar ansehen
27.01.2007 06:33 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann ist es nicht gespielt...? *g*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:41 Uhr von OATG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Größte Pornoindustrie: Ich werde es nie verstehen, amerika hat die größte Porno Industrie und die schämen sich jedes mal für einen Orgasmus oder eine etwas frei bekleidete Frau?!?!?!
Kommentar ansehen
27.01.2007 13:49 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
No Sex we´re american? Anstatt sich mal zu freuen das nicht der amerikanische Zensierungswahn umsich gegriffen hat...
Okay in Saudi Arabien hätte ich es verstanden aber in den USA.....
Kommentar ansehen
28.01.2007 02:58 Uhr von quiupu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es passiert in der dritten Staffel: Ihr neuer Ehemann Mr. Huge macht es ihr Oral.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?