25.01.07 20:09 Uhr
 565
 

Gerichts-Urteil: Mann muss ins Gefängnis, weil er einen Frauenarzt schlug

Im September letzten Jahres hatte die Ehefrau eines Franzosen gerade ihr zweites Kind zur Welt gebracht und lag noch im Kreißsaal. Dann kam der junge Vater des Babys hinzu und schlug auf den Frauenarzt ein.

Der Grund für diese Tat war, dass der Frauenarzt seine Hand auf den Unterleib der Frau gelegt hatte. Da sah der junge Vater Rot, da er als Angehöriger des islamischen Glaubens so etwas nicht dulden konnte.

Vor Gericht äußerte der Angeklagte jedoch, es sei "eine Frage von Scham, nicht von Religion" gewesen. Ein Richter verurteilte den Franzosen Fouad Ben M. zu 1.000 Euro Schadenersatz und einem halben Jahr Gefängnis.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Gericht, Urteil, Gefängnis
Quelle: onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 20:12 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: sorry für so ne dummheit is die strafe zu niedrig
Kommentar ansehen
25.01.2007 20:43 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Religion mal wieder: die haben doch alle n Ei am wandern... :-/
Was hat er eigentlich beim ersten Kind getan. ?

Dem Arzt die Hände abgehackt. :-O

Mlg
Kommentar ansehen
25.01.2007 21:18 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Wo war der beim ersten Kind? Mit seinen Kumpels in der Kneipe?
Die hätten ihm vorher vielleicht ein "Das Wunder der Geburt"-Bilderbuch schenken sollen :)
Kommentar ansehen
26.01.2007 02:35 Uhr von fairy_tale_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: war er beim ersten noch nicht ihr ehemann...könnte man meinen..hab nix gehört von mord im kreissaal...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?