25.01.07 16:43 Uhr
 368
 

Horst Schlämmer - Nominierung für Adolf-Grimme-Preis

Hape Kerkeling wurde mit seiner Rolle als Horst Schlämmer durch einige Fernsehauftritte schnell ein Publikumsliebling. Nun folgt auch die Nominierung für den Adolf-Grimme-Preis.

Für den Preis sind diesmal 62 Fernsehbeiträge, überwiegend aus den privaten Fernsehsendern, nominiert.

Zur Verleihung sind zwölf Grimme-Preise sowie drei Sonderpreise ausgelobt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Nominierung, Horst Schlämmer
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 16:35 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Horst Schlämmer - oder sollte man besser sagen Hape Kerkeling - hat sich allein durch seinen Auftritt beim Prominenten-Special von WWM damals diesen Preis verdient wie ich finde.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:04 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horst schlämmer: hehehe der typ ist einfach der brüller ^^ damals bei wwm... ich hab mich fast bepisst
den preis hätte er auf jeden fall verdient!
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:12 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Horst Schlämmer für Grimme Preis nominiert muss es nicht heißen: Horst Schlämmer ist für seine Rolle als Hape Kerkeling für den Preis nominiert ;-) *scherz*

http://www.schlaemmerblog.tv/
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:56 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, ich finde diese Figur von Hape einfach langweilig und blödsinnig albern (im negativen Sinne). Das Einzige was wirklich neu und interessant daran ist, ist die Tatsache, dass Hape ihn wirklich auch in der Öffentlichkeit spielt und das richtig durchzieht. Ansonsten von der eher unteren Kategorie, aber das scheint ja mittlerweile maßstabgebend für die deutsche Comedy-Unterhaltung zu sein...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?