25.01.07 13:37 Uhr
 2.883
 

US-TV-Reihe "Dirt" mit heißen Sexszenen

In der US-TV-Reihe "Dirt" spielen u.a. Courteney Cox und Jennifer Aniston mit. Für die Serie machen die beiden derzeit verstärkt Werbung.

Cox mimt darin die Rolle der Lucy Spiller, eine über Leichen gehende Leiterin einer Boulevard-Zeitschrift. Aniston stellt Tina Harrod dar, die die Gegenspielerin von Spiller ist.

U.a. gibt es Ausschnitte zu sehen, in denen sich Courteney mit einen Vibrator zum Höhepunkt bringt. Außerdem küssen sich die beiden Schauspielerinnen in der Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, TV, Reihe
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 14:11 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA und Sex? Und das noch im Abendprogramm? Das wird doch bestimmt sowas wie "Sex and the City" (ich fand´s grauenhaft), sonst wär´s ja nicht der Renner.
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:22 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil-geil-geil: noch mehr sexszenen in serien! genau das brauchen wir!
mehr sex..man sieht zu wenig sex im fernsehen...

*ironieoff*

obgleich abzuwarten ist was man in den USofA als "sexszene" bezeichnet....

*lol* irgendwie sicher so erotisch wie die amish-version des playboy...
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:29 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oneWhiteStripe: [Schbahs]
Sexszene in den USA (im Free-TV-Abendprogramm wohlgemerkt) kannst du dir etwa so vorstellen: nimm Aufnahmen von Vicoria Beckham, während sie über´n roten Teppich stolziert und ganz lasziv glotzt (bzw. es versucht) und unterlege dies mit Stöhnen. Fertig.
[/Schbahs]
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:45 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: danke..so ungefähr hab ich mir das vorgestellt^^

und wenn ihr das kleid verrutscht ist es dann hardcore?^^

aber mal im ernst..also soweit ich weiss gehen sie bei den pay_channels relativ weit^^

siehe die unsägliche schwulenserie die auch auf proll7 läuft oder lief...^^
Kommentar ansehen
25.01.2007 15:38 Uhr von PeppiBaby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Also ich weis echt nicht warum ihr alle denkt das die USA prüde ist?! Nur weil die Regierung prüde ist, bzw. die Bild Zeitung das so wieder gibt ist das Land/Volk noch lange nicht prüde. Ich habe hier schon Dinge erlebt, da träumt Ihr nur von (ich meine nicht unbedingt am eigenen Körper ;)...). In Sachen Sex ist das Volk evtl. sogar freier als manch einer Deutschland. Nur weil ich keine lästigen 0900 Werbungen im TV sehe (was gut ist) heißt das doch nicht das es keine Sexszenen im Fernsehen gibt. Ich hab ganz normales FreeTV und kann mir min. 3 Pornokanäle rein ziehen. Vom PayTV ganz zu schweigen, da hab ich dann ungefähr 100 Kanäle zur Auswahl. Auch in Serien ala "Dirt" wird es solche Szenen geben.

Das gute ist das jeder Fernseher/Receiver in den USA ein VChip besitzt um Kinder von Gewaltätigen/Pornographischen Filmen weg zu halten. (siehe: http://en.wikipedia.org/...)...

Sowas könnte man sich in Deutschland auch mal einfallen lassen. Aber lieber nicht sonst bekommt man 0900 Werbung dann auch noch am Tag...
Kommentar ansehen
25.01.2007 15:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kabel Deutschland: hat Gewaltchips eingebaut. Man muß vor jeder expliziten Sendung einen Code eingeben.

Prüde sind die Bürger nicht aber das öffentlich rectliche Fernsehen drüben ist zum kotzen. Alle 3 Minuten Werbung, Zensur Geräusche *piep* oder Ton weg und dann alles weggeblendet. Selbst Bilder vom Strand werden zensiert in dem man Hinter und Brust verblendet.
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:58 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlmeldung: Jennifer Aniston wird nur ne Gastrolle am Ende der ersten Staffel haben, mehr nicht.

Und zu den Sex-Szene: für ne amerikanische Serie schon sehr Explizit, aber läuft eh erst um 22 Uhr.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?