25.01.07 11:53 Uhr
 11.037
 

ProSieben: "Wetten, dass...?" können wir schlagen

Der Chef von ProSieben (Andreas Bartl) ist davon überzeugt, dass man das ZDF-Flaggschiff "Wetten, dass...?" in der werberelevanten Zielgruppe schlagen kann.

Tatsache ist, dass andere Sender zeitgleich mit einer "Wetten, dass ...?"-Ausstrahlung nur magere Kost anbieten.

Auf ProSieben bezogen sieht er in der Sendung "Schlag den Raab" das größte Potential für einen Gegenkandidaten zum ZDF-Renner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: obbiwahn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Wette
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 12:12 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch gedacht die zielgruppe von wetten dass ist größer. somit wird es pro sieben mit schlag den raab schwer haben.
-
bevor ich schlag den raab schau, ist mir wetten dass lieber!
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:13 Uhr von obbiwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zweifele: Selbst Stefan Raab, der ja mit vielem erfolgreich ist, was er macht, wird gegen eine langjährige Sendung wie "Wetten dass" nur bedingt eine Chance haben.

Trotzdem würde es mich freuen, wenn das mal errungen würde, damit man im ZDF auch mal über die meines Erachtens immer schlechter werdende Sendung nachdenkt.
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:15 Uhr von cm70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab???? Ausgerechnet mit "Schlag den Raab" wollen die gegen "Wetten dass" antreten???
Gut, über Raab kann man geteilter Meinung sein, ich finde ihn ja eigentlich ganz gut. Aber diese (schlechte Raab-) Sendung wird das Flaggschiff der Samstagabend-Unterhaltung nicht vom Thron stoßen können.
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:29 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur der Jauch könnte es meines Erachtens schaffen, dem Gottschalk die Zuschauer zu "klauen"...
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:35 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bleib bei wetten dass =): finde wetten dass immer ganz witzig... naja, manchmal zappe ich auch mal weg... aber schlag den raab ist ja mal wirklich keine konkurenz...
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:53 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da "wetten dass ...?" immer schlechter wird: meiner Meinung nach, werde ich mir mit Sicherheit die Sendung vom Raab eher anschauen.
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:12 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich vermisse den samstagabend mit guten filmen.. das war noch ne schöne zeit.. stattdessen kommen irgendwelche nervigen shows, serien oder billig-produktionen -.-

ich will klassiker sehen! :(
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:19 Uhr von white_russian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs mal mit samstag abend ferneher AUS?!?! kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte mal am sa. abend fernsehn geguckt habe. sonntags laufen hin und wieder mal ein paar ganz nette filme. aber samstag gibts doch echt tausend mal bessere alternativen, als diese beiden moderatoren, bzw. überhaupt fernesehn, oder?

grüße...
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:37 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Konzept von: "Schlag den Raab" ist nicht schlecht, allerdings müsste das Ganze ein wenig komprimiert werden, die Sendung ist ganz einfach zu lang, wird stellenweise langweilig.
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:08 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nehmen sich beide nicht viel: der einzige Unterschied ist eigentlich, dass es auf Pro7 mehr Aktionen gibt, während es im 2DF mehr (B-, C- & D-) Promis zu sehen gibt.

Beide labern viel, labern viel Unsinniges, halten sich für was Besseres und überziehen gnadenlos.
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:14 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade wenn 2 gute Sendungen gleichzeitig auf das Publikum losgelassen werden.
Da tut man Gottschalk und Raab (sofern er die Konkurrenz sein soll) keinen guten Gefallen.
Letztendlich wird das Publikum veralbert.
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:15 Uhr von Fi4fight4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will ja keinen beleidigen.

Ich wollte letztens meinen Fernseher wieder mal einem viertel jährigen "Funktionscheck" unterziehen ... muss ja auch mal sein :-) Da ist mir aufgefallen, dass meine Meerschweine das Stromkabel durchgenagt haben! Gut das ich den Stecker (wie immer) aus der Steckdose hatte - sonst wär eins meiner Tiere wohl tot!
Also: Fernseher aus - das rettet Leben!

Vielleicht sogar euer Leben! Was teilweise im Fernsehen kommt (bzw. kam - ich kenn mich da ehrlich gesagt nicht mehr so aus) ist doch der allerletzte Müll!
Ich mein das ist wirklich geistiger Kaffeesatz! Wer sowas sieht muss schon ziemlich ... schmerzresistent sein! Das man einen Fernseher besitzt - ok, kann ich verstehen! Auf irgendwas muss man ja seine DVDs abspielen, bzw. die Couch ausrichten - aber ich verstehe Menschen nicht mehr, die sich diese Volksverdummung freiwillig selbst antun! Ob der Mist nun "Wetten das ... ?" oder "Schlag den Raab" heißt ... juckt doch keinen!
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:27 Uhr von kooya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix da: dann schalt ich spaetestens in der ersten werbepause rueber zu wetten dass und bleib haengen...
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:35 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Es geht hier um die werberelevante Zielgruppe. Die Zielgruppen der beiden Sendungen sind ziemlich verschiedene, deswegen gibt es ganz verschiedene Werbung. Teenies brauchen keine Corega Tabs und Senioren keine PlayStation.
Kommentar ansehen
25.01.2007 15:30 Uhr von Nutmeg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Altersgruppe ? Ich für meinen Teil werde 1000%ig Schlag den Raab gucken, weil es absolut zu meinen Lieblingsshows im deutschen Fernsehen zählt. Meines Erachtens gibt es derzeit gar nichts besseres, ein großer Teil meines Freundeskreises teilt diese Meinung.

Bleibt wohl nur die Frage offen ab welchem Alter man lieber Wetten, Dass..? anstatt Schlag den Raab guckt, meine Oma zumindest wird mit Sicherheit Wetten Dass..? gucken.

Gottschalk nervt doch nur noch mit seinen Flachwitzen, da ist mir der bissige Raab weitaus sympathischer.

mfg

P.S.: Seitdem sie bei Wetten Dass..? Vor Jahren die Titelmelodie geändert haben ging es sowieso nur noch bergab !
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:03 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das soll Pro7 mal versuchen: Das ist wohl das letzte zucken von Pro7.
Bartel weht nochmal kräftig mit der Pro7 Fahne und das wars dann.
Zwischen Dinge tun wollen und Dinge tun können besteht ein ganz grosser Unterschied.

Ausgerechnet "Schlag den Raab".
Ja nee, is klar.
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:23 Uhr von Amenhotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ProSieben ist ein Privatsender, der nicht besser ist als alle anderen Privatsender auch. Kopieren und ständig die gleichen "Promis" an die Front schicken, damit der Zuschauer bloß nicht mit Abwechslung überanstrengt wird.

Wer Sex, Drogen und Gewalt mag, schaltet ProSieben zuerst ein. Der Sender kennt sich damit bestens aus, er weiß halt was stumpfe Zuseher haben wollen und was die besten Einschaltqoten bringt.

Die 1. Sendung von Schlag den Raab war übelst langweilig, weil die Zuschauer (oder wer auch immer für die Auswahl der Kandidaten verantwortlich ist) eine Frau gewählt haben und diese total versagt hat. Jeder wollte halt Raab von einer Frau besiegt sehen... der Plan ging in die Hose.
Die 2. Sendung stand im Schatten eines Großmauls, der nix konnte und gar nichts gerissen hat.
Mal sehenn, wer oder was die 3. Sendung dominiert.

Ich bin fest davon überzeugt, dass ProSieben ZDF nur durch noch mehr Überziehung in der Sendezeit schlagen kann. Ansonsten haben die keine Chance und das finde ich gut so!

Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zahlt der Zuschauer Geld. Bei den privaten Sendern zahlt er mit Gehirnzellen.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:11 Uhr von saintz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Amenhotep: Ich sehe das etwas anders... Ok, über die Sendung "Schlag den Raab" müssen wir nicht weiter reden (Raab ist eh schon längst abgehackt!), aber ich denke und halte Pro7 doch entschieden für einen besseren Sender als ZDF! Ich mein was zeigt das ZDF denn schon für tolle Sendungen? Volksmusik und Natursendungen will nun mal die Masse nicht mehr sehen! Für mich ist das ZDF ein total veralteter Rentner Sender, die ARD und diese ganzen 3ten sind im übrigen für mich nichts anderes. Keine Frage das ich es natürlich auch für eine Frechheit halte, für solche Sender auch noch GEZ Gebühren zu verlangen!

Gruß Saintz
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:16 Uhr von Artaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV Landschaft in Deutschland: Was wir als mündige Bürger mittlerweile im Deutschen TV (sowohl private als auch öffentliche) vorgesetzt bekommen ist meines erachtens der letzte Müll. Wobei die Privaten noch nen Tacken Schlimmer sind als die ÖR Sender. Dummheits TV in meinen Augen ! Raab war mal gut, als er noch bei Viva war oder auch in der Anfangszeit seiner Sendung (TV Total)) ....
Ich persönlich kann mich einem meiner Vorredner nur anschliessen ... a) es gibt besseres als Sa Abends vorm TV zu sitzen und b) am besten ist die Kiste ganz aus zu lassen. Ich persönlich habe vor gut 2 Jahren beschlossen wenig bis garnicht mehr TV zu schauen und ich muss sagen, das war die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Ich muss mir den ganzen TV Schrott nicht antun ! Und wenn ich zwischen Wetten dass und Schlag den Raab wählen müsste bräuchte ich keine 2 Sekunden um mich für Wetten Dass zu entscheiden. Die Sendung hat wenigstens noch Ansatzweise Niveau, was man von dem Raab seinen Sendungen nicht wirklich behaupten kann.
Artaxx
Kommentar ansehen
25.01.2007 19:31 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit vielen kleinen Tricks kann man auch gewinnen. Das ist das Prinzip der Sendung. Und ich war erstaunt, wieviele Leute im Netz enttäuscht und empört waren über den "Superraab".
Es zeigt sich halt immer wieder - Raab ist ein schmieriges Schlitzohr. Aber bei dem Sender gut für Quote.
Kommentar ansehen
26.01.2007 06:11 Uhr von el_FaTaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV TOTAL ist Harald Schmidt für jüngere ganz einfach.
Und bei 4-5 Millionen sehe ich mir schlag den Rab an wieder ganz einfach

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?