25.01.07 11:34 Uhr
 309
 

Tennis: Federer düpiert Andy Roddick

Beim Topmatch der Australien Open zwischen den Favoriten Roger Federer und Andy Roddick hat der Weltranglistenerste eindrucksvoll seine Stärke bewiesen.

Mit 6:4, 6:0 und 6:2 ließ der Schweizer dem US-Amerikaner nicht die geringste Chance.

Damit trifft Roger Federer im Finale der Australien Open auf den Sieger des Matches Haas - Gonzales, das am Freitag um 9:30 Uhr startet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: imag1nary
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 11:33 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das Match selbst gesehen und war echt erstaunt. Klar ist Federer der beste Spieler, allerdings dass er Andy Roddick so alt aussehen lässt.
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:53 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammerhart: hab das Spiel im Fernsehen gesehen - hammerhart wie der Federer abging .. allein der eine hangelenk return den hätt wohl kein anderer mehr bekommen ...
Kommentar ansehen
25.01.2007 20:46 Uhr von macmillan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun Daumen drücken für Haas !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?