25.01.07 11:12 Uhr
 589
 

Porsche: Zweite Cayenne Generation vorgestellt

Ab dem 24. Februar wird die zweite Generation des Porsche Cayenne erhältlich sein. Die optischen Veränderungen beschränken sich weitgehend auf die Beleuchtungseinrichtungen und veränderte Lufteinlässe.

Die Neuerungen stecken im Verborgenen. Die Motoren sollen 15 Prozent verbrauchsärmer sein. Beim Basismodell stehen jetzt 3,6 statt vorher 3,2 Liter Hubraum zur Verfügung. Eine neu konstruierte Luftfederung verbessert Komfort und Fahrverhalten.

Der Cayennekäufer muss mindestens 51.735 Euro auf den Tisch legen. V8 und Turbo Modelle sind entsprechend teurer. Auf eine Turbo S Version wird zunächst verzichtet.


WebReporter: ottokar VI
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Generation, Porsche Cayenne
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abgasmanipulation: Zulassungsverbot für Porsche Cayenne
Rückrufaktion für den Porsche Cayenne
Neun Meter langer Porsche Cayenne bei eBay - doch billig ist er nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 11:07 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte eigentlich nicht viel von diesem Rennkombi mit Schrankwanddesign. Aber wer es braucht, bitteschön. Bei einer Verbrauchsreduzierung von 15% ist zu beachten, daß der alte Cayenne in Spitzen bis zu 65 Liter verbrauchen kann....
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:56 Uhr von disabled_lamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrauch?! Wieviel der das 2,4-Tonnen-Monster nun konkret verbraucht wird in der Quelle nicht berichtet. Es wird lediglich berichtet, daß er sparsamer sein soll als der Vorgänger, was sich bei dem Test nicht bestätigen ließ.
Ansonsten wird in dem Bericht mit Superlativen und Sensationen nicht gespart.

Bedauernswert, daß es für solche Autos eine große Käuferschicht zu geben scheint und noch bedauernswerter, daß die Medien-Landschaft nicht kritischer ist.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:19 Uhr von faboulous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrauch: Wenn ich mich nicht täusche, liegt der bei unter 15 Litern SP bei der stärksten Motorvariante.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:41 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fab: 22,5 l/100 km* innerstädtisch laut Porsche....
Kommentar ansehen
25.01.2007 21:52 Uhr von Floyd Fuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fab und Vostei: Ja, im genormten Fahrzyklus, der nichts mit der Realität zu tun hat. Ich hatte keine Probleme, den Turbo auf 45 Liter zu bringen.....
Kommentar ansehen
25.01.2007 21:58 Uhr von faboulous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht um den Durchschnittsverbrauch bei normaler Fahrweise. Nicht darum, wieviel er schluckt, wenn man nen Bleifuss hat.
Kommentar ansehen
25.01.2007 23:46 Uhr von Floyd Fuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fab: Eben. Und der Durchschnittsverbrauch bei normaler Fahrweise hat eben nichts gemein mit dem im normierten Zyklus ermittelten Normverbrauch zu tun. Unter 20 geht da nix. Bißchen Spaß an der Ampel und offensiv auf der Autobahn und man ist mit 30 Litern dabei.
Kommentar ansehen
28.01.2007 08:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verbrauch: selbst etwas unter 15 liter sind zu viel. mensch, wann raffen die hersteller (und die käufer) endlich, dass jeder einzelne eine gewisse verantwortung zu tragen hat....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abgasmanipulation: Zulassungsverbot für Porsche Cayenne
Rückrufaktion für den Porsche Cayenne
Neun Meter langer Porsche Cayenne bei eBay - doch billig ist er nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?