25.01.07 10:55 Uhr
 1.500
 

Heintje & Co. sind sauer auf Dieter Bohlen

Nachdem Kritik von den DSDS-Teilnehmern laut wurde, meldet sich nun auch die Prominenz zu Wort.

Der ehemalige Schlagersänger Heintje findet es "armselig, wie sich Bohlen wichtig macht" und bezeichnet Bohlens Aussagen sogar als verbale Gewalt.

Ralph Siegel hingegen "findet das alles nicht witzig" und denkt, dass es wahrscheinlich alles ein Teil des Konzeptes sei. Tony Marshall findet das Verhalten von Bohlen gegenüber den Kandidaten "menschenverachtend" und leidet mit den "Kindern".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: imag1nary
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dieter Bohlen, Heintje
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 10:47 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja was Dieter Bohlen ablässt scheint schon seine Art zu sein, ist allerdings wirklich eine Nummer zu krass. Manche können damit umgehen, aber ich denke viele nehmen es auch zu ernst.
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:11 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun das konzept der sendung ist klar!
heitje und co sollen nicht heulen - das leben ist hart!
fraglich ist nur wer nimmt freiwillig an socheiner sendung teil. und noch fragwürdiger ist, wer schaut so etwas!
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:25 Uhr von deejaymotz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: das ist ne reine mobbing show!!!

denn ein star wird da nicht gefunden!!!

scheiss sendung

ps gucken tu ich die auch nicht!
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:30 Uhr von obbiwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat Bohlen: Was sich da teilweise zu den Castings wagt ist schon grauenhaft!

Wenn einige den Geist besitzen würden, selbst zu erkennen, dass sie nicht singen können und deshalb garnicht erst am Casting teilnehmen würden, hätte Dieter Bohlen gar keine Chance seine Sprüche zu "verteilen".
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:24 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tony Lovejoy: Tony Marshall findet das Verhalten von Bohlen gegenüber den Kandidaten "menschenverachtend" und leidet mit den "Kindern".

<helen lovejoy>
"denkt doch an die kinder....würde nur einmal jemand an die kinder denken"
</helen lovejoy>
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:30 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@obbiwahn: Es hieß doch schon des öfteren, das dsds nur reine show ist und die kndidaten nach wirklichem können und kuriosität ausgewählt werden im sogennanten precasting für das eigentliche casting.

irgendwo stand übrigens mal, dass dieter von einer stewardess gesehen wurde, wie er die sprüche welche er sagen wollte hinter die namen der teilnehemer geschrieben hat ^^
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:43 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ralph Siegel: Blitzmerker, Du :)

Gruß
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:23 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist schon erstaunlich: Die Sendung ist jetzt bereits in der 4., 5., 537. Staffel oder so ;) und alle merken erst jetzt, welch derbe Sprüche der raus haut. Diddä macht´s doch schon seit der ersten Staffel. Und genau deswegen gucken sich das viele an.

Keiner, der dort mitmacht, hat keine Ahnung, was da abgeht. Ich bewerbe mich ja auch nicht auf eine Stelle als Türsteher in ´ner Disco, wenn ich klein und schmächtig bin. Wer also da hin geht, muss damit rechnen, runtergemacht zu werden. Und braucht sich anschließend nicht darüber zu beklagen. Er ist nun mal gerade raus. Er hat dabei zwar nicht die beste Wortwahl, aber so ist er halt.

Das heißt jetzt nicht, dass ich Diddä leiden kann - kann ich nämlich nicht. Und die Sendung guck´ ich mir auch nicht an (höchstens mal ausschnittsweise bei YT). Wenn man halt eine Familie hat, die einen in dem, was man nicht kan, aber gen können würde, "unterstützt" und irgendwie selber schon nicht merkt, dass man keine Stimme, keinen Rhythmus oder was auch immer hat, dem muss das auch mal klipp und klar gesagt werden.
Kommentar ansehen
25.01.2007 15:47 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boykott: und ohne Zuschauer wird es abgesetzt. Dann kann er seine "lustigen" Sprüche jemand anderes erzählen. Aber ein paar blöde schauen eben immer weiter.
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr spät: Diese berechtigte Kritik an Bohlen kommt sehr, sehr spät.
Bohlen war schon in den 80ern ein dummes, ignorantes Arschloch der sich auf eine Stufe mit "Gott" stellte.
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:36 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern 1. Mal gehabt! ;): Also, gestern habe ich mir zum ersten Mal die Casting Sendung angeschaut (nur aus Langeweile, ehrlich!) und konnte mir so mal selbst ein Bild davon machen, was da so abgeht.

Ganz im ernst? Ich finde die Sprüche von Bohlen und auch von diesem anderen Typ eigentlich ziemlich treffend. Da kommen Leute rein, die wirklich eine Qual sind - akustisch wie auch optisch - und glauben ernsthaft, Superstar werden zu können! Und von wegen "Aussehen ist nicht alles und dafür kann man eh nichts.", das was man da gestern teilweise erleben durfte war wirklich nicht gerade das Gelbe vom Ei. Eher das Grüne, wenn so ein Ei schon ein paar Wochen rumgelegen hat.

Vor allem der Lappen, der unbedingt ins Recall wollte und schon seit der ersten Sendung in jedes Casting kam und auch in jedes zukünftige kommen wollte... am Ende gab Bohlen dem aus Spaß die Einladung zum Recall, woraufhin der andere Typ sie ihm wieder wegnahm... Mit Absicht scheiße aussehen, eine Stimme wie ein kleines Mädchen auf Helium haben, und dann in ein Casting für Deutschlands vermeintlichen Superstar kommen rechtfertigt jeden dummen Spruch von der Jury. Kommt noch besser: Wenn sich die Kandidaten dann noch vor der Kamera über die Jury auslassen und noch nicht mal einsehen wollen, dass sie selbst einfach nicht das Zeug zum Sänger/Künstler haben, hätten die Sprüche vielleicht noch einen Takt härter sein sollen.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:41 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wer sich ernsthaft zu so einem (vor)casting begibt, und
glaubt, singen zu können, hat nichts anderes verdient, als in
die Show eingeladen zu werden, um sich dort vor millionen von
Zuschauern zum letzten zu machen. Sollen sie denen ruhig
sagen "ja du kannst was, du kommst weiter!". Genau das
wollen die Deppen doch hören.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?