24.01.07 22:17 Uhr
 267
 

John Kerry wird bei den US-Präsidentschaftswahlen vermutlich nicht antreten

George W. Bushs demokratischer Herausforderer bei den Präsidentschaftswahlen 2004, John Kerry, wird unbestätigten Berichten zufolge nicht als Kandidat der Demokraten für die Wahlen 2008 zur Verfügung stehen.

Zunächst hatte der Demokrate aus dem US-Bundesstaat Massachusetts noch darüber nachgedacht, wieder zu kandidieren, doch schon in den nächsten Stunden wird seine offizielle Verzichtserklärung erwartet.

Bei den Wahlen 2004 lag Kerry nach Meinung der Experten lange Zeit vor Bush, verlor dann die Wahl aber mit drei Prozent Unterschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2007 00:13 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wohl? Sein Zug ist abgefahren.
In Amerika ist er zwar anscheinend als Filmvorführer ganz erfolgreich und steht auch für das grüne Gewissen aber mit Obama und Clinton hat er einfach zu starke Konkurenz.
Und sicherlich sind das auch nicht die Einzigen.
Kommentar ansehen
25.01.2007 00:39 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: Wegen dem Filmevorführer:
Du verwechselst doch jetzt hoffentlich nicht John Kerry und Al Gore?
Kommentar ansehen
25.01.2007 09:25 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch Silenius, doch das habe ich wirklich. *schäm*

Aber das mit "keiner Chance" meinte ich wirklich für Kerry.

Nächster Versuch: :-D
Auch wenn er jedem Demokraten eine Kiste Ketchup schenken würde, der ihn bei der Vorwahl wählen würde, hätte er keine Chance. Das ist er doch, oder?
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:16 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: *hehehe*
Japp, das ist der Kerry. Der Typ, der ausser seinen 3 Purple Hearts irgendwie kein Programm hatte, ausser dass er laufend das von Bush kritisiert hat.
Dass Kerry nicht antritt macht mich auch nicht sehr unglücklich.

http://www.jibjab.com/...
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:17 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum denn auch? Schließlich hat er es schon bewiesen, daß er es eben nicht packt.
Kommentar ansehen
26.01.2007 13:02 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kerry: weiß genau, wer die Stimmen auszählt; und er wird Jep wohl nie trauen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?