24.01.07 21:08 Uhr
 620
 

Falco-Film "Verdammt wir leben noch" - Umbesetzung der Hauptrolle

Zehn Jahre nach dem Tod von Falco, im Februar 2008, soll der Falco-Film von Thomas Roth "Verdammt wir leben noch" in die Kinos kommen. Die Hauptrolle sollte Nachwuchsschauspieler Robert Stadlober spielen, der jetzt das Projekt jedoch absagte.

Roth sagte über Stadlober u. a.: "Er sieht sich nicht in der Lage, diese Rolle zu verkörpern, einen Mann fortschreitenden Alters zu spielen. Er findet das Projekt zwar toll, hat aber, glaube ich, kalte Füße bekommen. Das muss ich ihm zugestehen."

Gesucht wird ein junger Österreicher, der nicht älter als 30 Jahre ist und singen kann, da die Original-Falco-Musik nicht eingespielt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Hauptrolle, Falco
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 19:52 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den Film freue ich mich schon sehr, da Falco ja doch etwas ganz besonderes war. Und ein junger Österreicher mit einer guten Stimme für die Hauptrolle wird sich doch sicherlich finden lassen. ;-)
Kommentar ansehen
25.01.2007 12:46 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damn: Singen kann ich, Instrumente spielen auch und den Arroganten kann ich auh geben. Leute, nehmt mich, den Dialekt bekomm ich schon noch rein.

Ich hätte es ihm übrigens zugetraut.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:46 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin wirklich gespannt auf diesen streifen und jemanden zu finden ist bestimmt kein problem......
Kommentar ansehen
25.01.2007 23:45 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Also, dass Stadlober nicht spielt, finde ich sehr gut. Hätte m.E. auch nicht gepasst. Aber dass sie die Musik nicht einspielen ... *tztztz*
Kommentar ansehen
31.01.2007 14:25 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss der dann auch Koksen können? Oder hab ich mich bei den Drogengeschichten vertan? Ist ja schließlich nicht unüblich in Künstlerkreisen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?