24.01.07 14:28 Uhr
 5.845
 

GB: Penis anstatt des Wappens seines Lieblingsklubs auf den Rücken tätowiert

Ein britischer Fußballfan erlebte eine herbe Enttäuschung, als er vom Tätowierer nach Hause kam und das gerade angefertigte Werk auf seinem Rücken seinen Eltern präsentierte. Anstatt des Wappens seines Lieblingsvereins war dort ein Penis zu sehen.

Der Teenager ist Fan des Klubs "Boca Juniors", wohingegen der Tätowierer Fan des Rivalen "River Plate" ist. Deshalb tätowierte er anstatt des Logos ein männliches Geschlechtsteil auf den Rücken des Jungen.

Der Teenager hatte während des Tätowiervorgangs keinen Spiegel bekommen, mit dem er die Arbeit hätte beobachten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crack02
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Penis, Rücken, Liebling, Wappen
Quelle: www.metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 13:48 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der News steht leider nicht, in wo das ganze stattgefunden hat. Die beiden genannten Fußballteams kommen aus Buenos Aires, daher nehme ich an, dass der Vorfall dort passiert ist.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:31 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ACHTUNG: Das GB im Titel wurde vom Checker hinzugefügt! In der Quelle steht nicht, wo das ganze passiert ist, wie man dem Kommentar unter meiner News entnehmen kann.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:31 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: geil... ;-)
Drum merke.
Begebe dich nie zu einen Tätowierer der Fan eines anderen Clubs ist.

Mlg
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:43 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verklagen halte ich da für ne gute möglichkeit, dem kerl zurück eins auszuwischen. einen scheiß humor hat der!!
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:49 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verklagen? den würd ich tätowieren.
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:19 Uhr von fairy_tale_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: was für eine welt..?!?!..lol....mit dem verklagen wär das so eine sache,mit dem gegentätowieren eine andere.....lol....ich denke aber das läuft unter körperverletzung ,oder?und ausserdem....teennager-tätowieren-schön und gut,will auch nicht gluckig wirken-aber ich habe eine tennie tochter und wenn die zum piercen ging,ging ich mit ,da ich ja sowieso unterschreiben mußte.und so das ganze auch gleich mit verfolgte.und so würde ich es auch bei tatoos halten.präsentierend steht er dann vor den eltern,also wussten die bescheid-traute sich keiner mit?
Kommentar ansehen
24.01.2007 17:52 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fairy_tale_1: andere länder andere sitten. sprich, nur weil bei uns frühestens ab 18 selbst entschieden werden darf on man ein tattoo haben möchte, kann dieses in anderen ländern zum beispiel schon ab 16 (teenager) möglich sein.

ob dieses einen fall der körperverletzung darstellt ist fraagwürdig, da der "kunde" ja eine tätowierung wollte - nur halt diese nicht. für mich klingt das ehr nach einer art falschem produkt.
Kommentar ansehen
24.01.2007 21:50 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sir locke: In Deutschland idt das Körperverletzung. Wenn der Tätowierer nachweislich das falsche Motiv sticht kannst du ihn zur Rechenschaft ziehen.
Abgesehen davon fand das ganze wiklich in Argentinien statt
Kommentar ansehen
24.01.2007 22:00 Uhr von Rosa_Schlüpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...Ich habe lang genug bei einem Tätowierer gearbeitet und kann nur sagen das sowas eine Schweinerei ist und den Ruf der Künstler nur noch mehr in den Dreck zieht.
Ein Ordentlicher Seriöser Künstler sticht KEINE Vereinslogos,nicht den Kopf,Hände und Füße.

Sowas ist wirklich eine Schweinerei....
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:51 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rosa_Schlüpfer: >> Ein Ordentlicher Seriöser Künstler sticht KEINE Vereinslogos <<

Wiso ? Wenn der Kunde das wünscht, hat das doch nichts mit Seriösität zu tun!

Kopf, Hände, Füße kann ich ja verstehen, aber Vereinslogos ? Wegen Copyright oder was ? ;-)
Kommentar ansehen
25.01.2007 13:25 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crack02/Checker & Sir.Locke: Wieso wurde das "GB" im Titel hinzugefügt? Nur weil es auf metro.co.uk (britische Domain) steht? Komische Welt... Ob KingBO recht hat, dass das in Argentinien war, kann ich nicht beurteilen. Aber er wird das ja nicht grundlos gesagt haben...

Sir.Locke: Warum ist jemand, der 18 ist kein Teenager? Jeder von 13 bis 19 Jahren ist Teenager (thirTEEN, fourTEEN, fifTEEN, ..., nineTEEN). Falls du das son nicht gemeint hast: einfach ignorieren... ;) fairy_tale_1 hat von seiner "Teenie-Tochter" geredet, ich nehme also an, die ist so um die 13, 14 Jahre alt.
Kommentar ansehen
25.01.2007 14:29 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hier http://files.psycco.de/...
is wohl auch so ein Fall^^
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:00 Uhr von boola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das is echt ne Schweinerei: also ich hab erstmal gedacht ich les nich richtig bei der ueberschrift!
Aber tut mir Leid, ich hab auch n paar Tattoos und auch wenn du nicht siehst was der Tattoowierer da genau macht.....man erkennt doch den unterschied ob er dir da n Wappen oder nen Penis reinritzt.....is doch schwachsinn, komplett andere Form^_^
Kommentar ansehen
25.01.2007 16:19 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argentinien oder GB ? Offenbar hat der Checker Insider Informationen die er uns vorenthält ?

Vielleicht sind die beiden (Tattoo-Opfer+Täter) aus GB und sogar zusammen in Argentinien aufgewachsen ?

Tja, hätt er sich das Wappen halt auf seine P....
Kommentar ansehen
26.01.2007 08:46 Uhr von Ryback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rosa_Schlüpfer: Bei Hand und Kopf (Gesicht) kann ich Dir ja noch zustimmen, aber warum sollten Füße kein Motiv bekommen? Meine Frau hat z.B. ein Tribal auf dem Spann, was sicherlich wesentlich besser aussieht, als das übliche Arschgeweih!

Man sollte allerdings aufpassen, dass der Tätowierer des Schreibens mächtig ist. Hab´ nämlich schon jemanden gesehen, der statt "Skinhead" "Skinhand" in großen Lettern auf dem Bauch tätowiert hatte. *lol*

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?