24.01.07 14:11 Uhr
 16.891
 

Australien: Student versteigert sich selbst bei eBay - Er bekommt 4.500 Euro

Der 24-jährige Australier Nicael Holt hat für 4.500 Euro sein Leben, welches seinen Namen, seine Freundschaften und seinen Besitz beinhaltet, bei eBay versteigert.

Unter anderem darf der Käufer nun die Telefonnummer, die Witze und den Namen des Verkäufers verwenden. Zudem werden dem Käufer die Freunde und "potenziellen Liebhaber" vorgestellt.

Der Kauf beinhaltet außerdem einen Kurs, damit der Käufer so wird, wie Nicael Holt. Holt will anschließend verfilmen, wie der Käufer in seine Rolle schlüpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Australien, eBay, Student, Versteigerung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 14:18 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seele verkaufen: Das das mal geht... ;-)

Auf zum Teufel...

Mlg
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:41 Uhr von demo-fler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: verrückt...aba lustig ^^
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:52 Uhr von Mailyn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will mal wissen, welcher idiot dafür 4.500€ ausgegeben hat...
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:41 Uhr von fairy_tale_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das würde mich: auch intressieren.so etwas idiotisches-und dafür so ne menge geld ausgeben?ne ,erst dachte ich naj jetzt kommt der und muss für den arbeiten um das geld zu verdienen---aber ne,er bekommt sein,,leben,, lächerlich
Kommentar ansehen
24.01.2007 19:22 Uhr von Morgulratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur geil ;-): die idee mit dem film finde ich sehr interessant. schon allein die publicity die der typ vllt duch die medien bekommt könnten ihn zum millionär machen. außerdem muss er sein altes leben ja nicht aufgeben, wenn ich das richtig verstanden habe. also ich würde meinen freunden für kein geld der welt den rücken zudrehen und sie nimmer mehr wiedersehen wollen.
Kommentar ansehen
24.01.2007 20:46 Uhr von zee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vollmacht? könnte man ja glatt als eine art vollmacht auslegen.
schade dass man auf der mercedes-benz homepage keinen
slr bestellen kann. :/
ich würde in seinem namen mir so etliche luxus-güter leisten und die gläubiger dann an ihn verweisen -.-
Kommentar ansehen
24.01.2007 20:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... wenn der Student gerade zu 10 Jahren Haft verurteilt wurde, wirds sicher interessant, wenn der Käufer seine Rolle übernimmt.
Kommentar ansehen
25.01.2007 00:41 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur 4.500??? Was ist das für´n lausiges Leben, das schon für so´n paar lächerliche Kröten ersteigert werden kann? Selbst als Student muss man doch nur nen Rechner und ein eigenes Auto besitzen, um schon 4.500 Lappen Besitzwert zu haben. Mal ganz davon abgesehen, dass es ein kleines rechtliches Problem mit dem Verkauf privater Telefonnummern und Bilder von Freunden etc. geben dürfte.
Kommentar ansehen
25.01.2007 17:56 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tze: erstens ist es seltsam, dass er nur 4500 Euro bekommen hat
(aber mehr wird er wahrscheinlich einfach nicht wert sein).
Ansonsten find ich es mittlerweile langweilig, wenn solche
Meldungen auftauchen. Ist nichts besonderes mehr. Das war
damals alles noch ganz lustig mit den bekloppten eBay-
Versteigerungen, aber irgendwann muss mal gut sein. Es ist
nicht mehr lustig.
Kommentar ansehen
25.01.2007 22:28 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dachte, da sind ein paar hungrige Mädels: drauf angesprungen, dann hätt ich mich auch versteigert.
Kommentar ansehen
30.01.2007 22:09 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch ganz praktisch: Sein Besitz ist warscheinlich schon die 4500€ Wert und man hat noch jemanden, den man zum Bier holen schicken kann, wenn man selbst zu besoffen ist, um zur nächsten Tanke zu kommen. Oder mal wieder Punkte in Flensburg bekommen - ist halt mein Student gefahren.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?