24.01.07 14:07 Uhr
 12.801
 

Polen: 21-Jähriger stirbt beim "Russischen Roulette"

In Polen ist ein Mann im Alter von 21 Jahren gestorben, nachdem er mit einem weiteren Mann "Russisches Roulette" spielte. Der 21-Jährige war bei dem Spiel an zweiter Stelle an der Reihe und erwischte die einzige Kugel, die sich in der Kammer der Waffe befand.

Der 21-Jährige spielte das Spiel auf einer Party. Der 39-jährige Gastgeber habe sich als erster die Waffe gegriffen, die er selbst geladen hat, diese an seinen Kopf gehalten und abgedrückt. Anschließend habe der 21-Jährige dasselbe getan.

Der 39-jährige Gastgeber der Party wurde verhaftet, in seinem Atem wurden drei Promille Alkohol gemessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polen, Russisch, Roulette
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 13:08 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich verstehe die Menschen nicht, die solche Spiele spielen! Das ist doch einfach nur krank, vor allem wenn der Gastgeber die Waffe selbst geladen hat.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:11 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht man ja auch nicht: in polen russisches roulette.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:13 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich haben sie es: sogar richtig gespiel, solange bis nur noch einer übrig ist.
mal im ernst, das ist doch total banane soetwas zu tun. ich könnte mir schönere dinge vorstellen sich das leben zu nehemen als bei russischen roulett zu verlieren.

sry, aber der kerl war wohl nicht so der siegertyp XD
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:14 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld! ein dummer weniger.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:14 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, aber da fällt mir nix anderes ein als "selbst schuld".

Was es für Idioten auf dieser Welt gibt ... man glaubt es kaum
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:16 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ toffa: Sauf mal einen...
Dann gehörste auch dazu... wegduck*** ;-)

Mit Grass wär das übrigens nicht passiert. ;-))

Mlg
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:24 Uhr von ylivies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 666leslie666: Zitat: Mit Grass wär das übrigens nicht passiert. ;-))

Da bin ich anderer Ansicht. Ich glaube eher, dass schon viele Leute nach dem Genuss von "Die Rättin" an solche Maßnahmen gedacht haben.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:25 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ leslie: "Sauf mal einen...
Dann gehörste auch dazu... wegduck*** ;-)"

lol, naja, ich bin im suff schon auf ne ganze menge scheiss gekommen, aber ich kann reinen gewissens behaupten, dass russisches roulette nicht dazugehört :-)

würd mich interessieren, wieviel der tote gesoffen hatte, also wieviel wodka es braucht, um einen menschen zu so nem scheiss zu treiben.

"Mit Grass wär das übrigens nicht passiert. ;-))"

Da wären sie wahrscheinlich auf die idee gekommen, sich mit den joints gegenseitig die augen auszubrennen ... ;-) *wegrenn*
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:29 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Augen wegbrennen: autsch*** ;-)

Die Polen saufen aber schon wie die Löcher.
Hab mal 2 Monate mit polnischen Gastarbeitern
(Baumschule)
zusammen in einer Unterkunft gewohnt.
Die waren jeden Abend voll..
Aber kotzen tun die nicht mehr....

Und sowas ist in der EU.. ;-)

Mlg
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:31 Uhr von indisoft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Gras: Mit Gras wäre das vielleicht nicht passiert aber das erinnert mich daran was mit meinem Kumpel vor einem Jahr kurz vor Weihnachten passiert ist.
Er hat viel Gras gebraucht! Sehr viel! Wurde dann plötzlich bewusslos und fiel mit der Kehle üner den Beckenrand der Badewanne. Dort erstickte er deshalb qualvoll.

Ende vom Lied. Das hat auch nicht viel mit Alk zu tun.
Leute die sowas spielen ganze egal unter was sind nicht ganz gar im Kopf. Ich glaube schließlich auch nicht daran das Killerspiele einen wie du und ich zum Massenmörder machen :p
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:32 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Darwin! Nachschub: Vollpfosten!
Das gibt auf alle Fälle eine Nominierung für den Darwin Award für Januar 2007.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:33 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ylivies: "Zitat: Mit Grass wär das übrigens nicht passiert. ;-))

Da bin ich anderer Ansicht. Ich glaube eher, dass schon viele Leute nach dem Genuss von "Die Rättin" an solche Maßnahmen gedacht haben"

ich glaube leslie meint nicht günter grass, der "Die Rättin" geschrieben hat, sondern eher Gras, im sinne von rauchbarem gras, vermute ich zumindest , oder leslie? ;-)
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:34 Uhr von Chimaira911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Gras: engl. Wiki-Art Russian Roulette:

"On December 20, 2006, 16-year-old Jacob White from Prairieville, Louisiana, shot himself while playing the game with six friends. While White and his friends smoked marijuana, they passed two handguns around. White took one of the two guns, and loaded it with at least one live round and put the weapon to his head. It discharged after he pulled the trigger several times. His six companions were booked on drug and weapons charges."

Soviel dazu
MfG

Chimaira
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:38 Uhr von demo-fler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohhh....: ohh :( traurig... -.- tja selbst schuld wa? wie kann man auch soooo dumm im kopf sein -.-´
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:38 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben einen Gewinner! Wirklich unfair daß natürliche Auslese neuerdings strafbar ist... das versaut doch nur unseren Gen-Pool.
Kommentar ansehen
24.01.2007 14:55 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^lol: naja wer zu einem gewitter raus geht spielt in diesem sinne doch auch russich roulet ?! ok statitisch gesehen stirbt man eher beim r.r.

"Russiches Roulette mit einer Automatischen Pistole ..." den witz fand ich vor 10 Jahren lustig ... fehler dran ... Russich Roulette brauch ne 6er trommel -> Revolver
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:01 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: herzlichen Glückwunsch. Der Mann hat das Spiel gewonnen.

Mit solchen Menschen habe ich kein Mitleid.
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:05 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ toffa: das rauchbare.. ;-)
Obwohl der zum lesen auch gut ist.

@ indisoft...
Tut mir leid mit deinem Freund.. :-(
Aber wenn man sich soviel reinpfeift das man bewusstlos wird...:-O
Und der beste Platz wenn man geraucht hat ist eh noch die Couch oder der Computer.
Dann kann nix passieren. ;-)

Das ist auch eher als Unfall zu werten,
denn durch Grass allein ist noch niemand gestorben.
Im Gegensatz zum Alkohol.
Ich kann jetzt sofort in Subermarkt gehen,
mir ne Flasche Wodka kaufen und die auf ex leeren.

Das würde ich garantiert nicht überleben.

Mlg
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:16 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Chance von 1:5 das Ding zu erwischen, wenn ich in Stochastik damals richtig aufgepasst hab... vorrausgesetzt der Kerl hat als 2. die Trommel neu gedreht... ansonsten Chance von 1:4.
Wahrscheinlich auch noch jemand, der in seinem ganzen Leben noch nie etwas gewonnen hatte...
Ironie des Schicksals! Mir tuts um die Angehörigen leid, die damit leben müssen, dass ihr Familienmitglied sich dermaßen dämlich aus dem menschlichen Genpool verabschiedet hat.
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:29 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darwin Award: Der Darwin arward wurde schonmal an einen vergeben der russisch Roulette gespielt hat. Allerdings hat er das mit ner Pistole statt nem Revolver gemacht *g*.
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:39 Uhr von fairy_tale_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
and the winner is: der andere. oder anders....denn sie wissen nicht was sie tun.mit 21 jahren ist oder sollte man doch im stande sein(vorrausgesetzt keine behinderung geistig usw.)zu wissen das es DICH wirklich treffen kann.WIE BLÖD SIND SOLCHE MENSCHEN?oder ging es da einfach um zuviel???
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:02 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiary tale: keiner kennt die genauen hintergründe, russisches roulett ist ja schliesslich kein partyspiel, auch wenn es hier die meisten eher als spaß ansehen, hatte die sache doch bestimmt einen ganz anderen hintergrund.
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:37 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedem das sein: ich für meinen Teil bevorzuge anderen Nervenkitzel aber die einen pokern und die anderen spielen russisch Roulette. Außerdem standen die Chancen garnicht so schlecht, immerhin 6:1, dass nix passiert. Solange er keine angehörigen hinterlässt ist das doch okay...
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:45 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Killerspiele... :D: Wir regen uns über CS & Co. auf, und die ballern sich die Hirne richtig raus... :D

Oh man... Wie auch immer, selbst Schuld.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:48 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Darwin Award? Wird jetzt jeder Tote für den Darwin Award aufgestellt? Also jmd der Russisches Rolette gespielt hat gehört das sicher nicht rein. Ausser es ist so einer wie httpkiller beschrieben hat der das mit einer Pistole gemacht hat, dann ist das wieder was anderes.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?