24.01.07 11:13 Uhr
 192
 

Aktiver Sport soll für schwangere Frauen gesund sein

Das Apotheken-Magazin "Baby und Familie" berichtet in der jüngsten Ausgabe, dass nur 16 Prozent aller Schwangeren trotz ihrer Umstände an sportlichen Aktivitäten teilnehmen würden.

Zum Beispiel sind das Fahrradfahren für die meisten Schwangeren neben Fußmärschen die einzigen Aktivitäten, die sie betreiben, da sie sich aktiven Sport aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht zutrauen.

Mediziner sehen darin ein Fehlverhalten. Denn durch aktives Sporttreiben können zum Beispiel Rücken- und Beinschmerzen Linderung erfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Sport, Schwangerschaft
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 11:51 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuigkeitswert? Dass maßvoller Nicht-Extrem-Sport auch während der Schwangerschaft bedenkenlos ausgeübt werden kann und sich sogar positiv auswirkt, ist eigentlich längst bekannt... ???!!!
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:18 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
apothekenmagazin: bringen die auch mal was interessantes? neues?

dass schwangere nicht unbedingt schlammcatchen oder ringen sollten ist klar.

aber schwimmen, gymnastik etc. wurde meiner ex schon von ihrem frauenarzt empfohlen (vor 27 jahren).

wahrscheinlich hat der frauenarzt meiner mutter der das schon gesagt.
Kommentar ansehen
24.01.2007 17:23 Uhr von fairy_tale_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll nicht nur ist er auch: das sport gut ist, auch für schwangere...ist nichts neues.nur trauen sich die werdenden mütter wohl nicht weil sie entweder gar nicht erst nachfragen um aufgeklärt zu werden oder nicht richtig aufgeklärt werden.leicht sportlich betätigen schadet nicht.aber wie gesagt in gewissen mase.
Kommentar ansehen
31.01.2007 22:49 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xmaryx: wenn nicht schon 100 mal. Wie die joggenden Mäuse *gg* News beweist !!! Aber naja, wollen wir heute mal nicht so streng sein :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?