24.01.07 09:59 Uhr
 8.330
 

Amsterdam: Brite wird gesucht - Er hat einen Genickbruch und weiß nichts davon

Am Wochenende war ein 29-jähriger Mann in Großbritannien in einen Autounfall verwickelt. Nachdem er ambulant untersucht worden war, wurde er aus dem Krankenhaus entlassen.

Die Ärzte stellten erst später fest, dass der Mann einen Genickbruch hat. Allerdings ist der Mann in die Niederlande geflogen.

In Amsterdam suchen nun Polizei und Bevölkerung nach dem Mann. Auch mit Hilfe des Fernsehens wird nach dem Mann gesucht. Der 29-Jährige könnte bei einer falschen Bewegung sterben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brite, Amsterdam
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 10:05 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagt der delinquent: nachdem der scharfrichter mit dem schwert seine arbeit getan hat:
ich hab nichts gespürt.

sagt der henker:
nick doch mal.
Kommentar ansehen
24.01.2007 10:06 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Folgender Ablauf Niederländische Polizei trifft auf einen Engländer...

Polizei: "Waren Sie vor kurzem in einem Krankenhaus?"
Engländer: *Nickt*

... Ende der Geschichte

^^
Kommentar ansehen
24.01.2007 10:21 Uhr von Rosa_Schlüpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hoffendlich ist er kein Headbanger^^
Kommentar ansehen
24.01.2007 10:46 Uhr von MotojiroYazawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm des man darüber solche witze machen kann: :(

aber ich geb ganz ehrlich zu, ich hab den selben galgenhumor und musste über die news und die ersten kommentare grinsen.

alleine die überschrift "Brite wird gesucht - Er hat einen Genickbruch und weiß nichts davon" hört sich witzig an.
Kommentar ansehen
24.01.2007 11:13 Uhr von spacertom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Traurig, wenn dem Mann was zustoßen sollte...aber man kennt ähnliche Phänomene ja von den englischen Fußballfans, die sind auch "unkaputtbar"...schon ne Spezies für sich, der Engländer ...
Kommentar ansehen
24.01.2007 11:56 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MotojiroYazawa: Wenns von der Krone kommt passt das schon weil die Geschichte nen vermuteten Wahrheitsgehalt hat von so etwa den Geschichten vom Kapitän Blaubär und Hein Blöd.
Kommentar ansehen
24.01.2007 15:18 Uhr von (O-O)
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
el salvas: Man stirbt nicht umbedingt bei Genickbruch...

Glaub ich o-O
Kommentar ansehen
25.01.2007 07:07 Uhr von Psyman2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Engländer: Wer das Essen überlebt überlebt auch einen Genickbruch ;)


@ el salvas
Bei einem Bruch der Wirbelsäule werden alle Nerven zerstört, somit ist man von der Bruchstelle abwärts gelähmt.

Und was liegt unter anderem Unterhalb vom Genick?
Lunge, Herz, etc.

Das überlebt man nichtmal mit Ami Futter ^^
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:59 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Psyman2: aber deshalb hören Lunge und Herz nicht auf zu arbeiten.

Wenn du einem Querschnitter in den Zeh schneidest, dann blutet er da auch ... er spürt es halt nicht!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?