24.01.07 08:18 Uhr
 52
 

Eishockey/DEL: DEG Metro Stars und Straubing siegten

Die Eisbären Berlin verloren gegen die DEG Metro Stars mit 2:3 (1:2, 1:0, 0:1). Die Straubing Tigers gewannen in Krefeld mit 5:4 (1:3, 2:1, 1:0, 1:0).

3.700 Zuschauer sahen in Berlin die 1:0-Führung der Gastgeber durch Felski (5.). Collins (8.) erzielte das 1:1, bevor Quint (13.) Berlin erneut in Führung schoss. Darren van Impe (26.) traf zum Ausgleich und Stephens (56.) schoss das 3:2 für die DEG.

1.887 Zuschauer sahen, wie der Gastgeber Krefeld bereits mit 4:1 gegen die Straubing Tigers führte. Doch die Gäste glichen in der 59. Minute aus und gewannen dann im Penaltyschießen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Eishockey, DEL, Straubing
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 00:53 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krefeld verspielt den sicher geglaubten Sieg und evt. damit auch einen Play off Platz. Das gleiche gilt auch für den Ex-Meister Berlin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?