23.01.07 21:48 Uhr
 497
 

Namibia: Diebe haben Solarplatten gestohlen - Handy-Netz fiel aus

In Namibia haben Diebe innerhalb der letzten vier Wochen mehrmals Solarplatten von Mobilfunkanlagen gestohlen. In mehreren Orten in der nördlichen Caprivi-Region wurden insgesamt 51 Solarplatten abgebaut, die für die Energieerzeugung genutzt werden.

Wie der namibische Mobilfunk-Provider MTC berichtet, sei es dadurch zeitweise zum Ausfall einiger Mobilfunkstationen gekommen. Das geschädigte Mobilfunkunternehmen überlegt jetzt, die Sendetürme mit elektrisch gesicherten Zäunen zu umgeben.

Doch nicht nur Mobilfunkanbieter sind betroffen. Wie bekannt wurde, beklagten im vergangenen Jahr auch Farmer den Verlust von Solarplatten. Es wird vermutet, dass die Diebe organisiert sind und die Solarplatten im großen Stil weiterverkaufen.


WebReporter: Janina 2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Netz, Dieb, Solar, Namibia
Quelle: www.az.com.na

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2007 21:07 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wusstet ihr eigentlich, dass es in Namibia eine deutschsprachige Tageszeitung gibt, die täglich erscheint ?
In den letzten Jahren wurde die Auflage ständig gesteigert, da neben den deutschsprachigen Einwohnern auch immer mehr Touristen dieses Land besuchen.

Unter http://www.az.com.na kann man täglich das Neueste aus Namibia erfahren.
Kommentar ansehen
23.01.2007 23:30 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zaun: Und wo kommt der Strom für die elektrischen Zäune her ? Noch mehr Solarzellen ? :-D Ein gefundenes Fressen für die Diebe.
Kommentar ansehen
24.01.2007 09:07 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstschussanlagen ! Wir als Deutschland, könnten ja die Selbstschussanlage von der Zonengrenze dahin verkaufen ! Dann kann man da auch wieder in Ruhe telefonieren.
Letztlich hatte ich mitten im Caprivi-Strip ein Funkloch und konnte nicht mehr mit meinem Handy telefonieren, wie deprimierend das doch war.....

War da etwas Ironie enthalten ???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?