23.01.07 19:51 Uhr
 162
 

Kassel: Einbrecher in Stiftskirche erbeuteten 12,50 Euro

In Kaufungen (Kassel) brachen in der Nacht zum Dienstag noch nicht bekannte Räuber ein und raubten aus einem Spendengefäß ganze 12,50 Euro.

Der Sachschaden allerdings, den die Täter in der Stiftskirche hinterließen, beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf einige tausend Euro.

Da beim Aufbrechen der Kirchentür unüberhörbarer Lärm entstanden sein muss, bittet die Polizei mögliche Zeugen aus der Nachbarschaft um sachdienliche Informationen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Einbrecher, Kasse, Kassel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2007 20:07 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mano man: Sie raubten "ganze" 12,50 € :)))

Wow, ein rießen betrag. Aber was den Sachschaden angeht, ist natürlich grausam und traurig ..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?