24.01.07 09:08 Uhr
 47
 

Basketball/BBL: Bremerhaven gewinnt in Nürnberg mit 109:59

Mit gleich zwei vereinsinternen Rekorden haben die Bremerhavener Eisbären die Nürnberger Sellbytel Baskets auf heimischem Boden geschlagen. Mit einem 59:109 wurde zum ersten Mal seit BBL-Zugehörigkeit die 100-Punkte-Marke geknackt.

Ebenso gelang zum ersten Mal seit dem Aufstieg in die BBL vor zwei Jahren ein Sieg mit 50 Punkten Unterschied. Mit diesem Sieg kletterte der Club von der Küste auf den vierten Tabellenplatz.

Der Trainer Sakalauskas war äußerst zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft. Sie ließen auch nach einem komfortablen Vorsprung nicht nach und gewannen das letzte Viertel deutlich mit 34:9.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nürnberg, Basketball, Bremerhaven, BBL
Quelle: www.eisbaeren-bremerhaven.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2007 07:39 Uhr von bcco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*ouch* die armen Nürnberger... Da fing es in der Liga an zu laufen, und dann das. Gut für die Jungs aus "Fishtown", aber da fühlt man auch mit dem Gegner...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?