23.01.07 15:24 Uhr
 9.064
 

Wegen Beleidigungen und Bloßstellungen: KJM ermittelt gegen "DSDS"

Wegen "Beleidigungen und Bloßstellungen der Kandidaten" und wegen des Gebrauchs von "unterstem Sprachniveau" ermittelt nun die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) gegen die Sendung "Deutschland sucht den Superstar".

Wie der KJM-Vorsitzende Wolf-Dieter Ring mitteilte, seien "Respektlosigkeiten im Umgang miteinander" ein Zugpferd dieser Sendung. Diese Sendung könnte zu einer "Desorientierung von Kindern und Jugendlichen" führen, so die KJM.

Nach dem Prüfverfahren kann die KJM eine öffentliche Rüge aussprechen oder gar ein Bußgeld gegen den Sender verhängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Beleidigung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2007 15:26 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: verdummungsfersehen brauchen wir nicht!
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:31 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die beledigungen und das sinnlose runtermachen von allen (egal ob verdient oder nicht verdient) waren der einzige grund, warum ich mir das manchmal angschaut habe. und jetzt kommen sie und finden das blöde. bescheuerte medienaufsicht, sollte sich lieber um wichtige dinge kümmern. das unterste sprachniveau ist bei rtl rtl 2 und co. doch gewollt
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:33 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine Rüge oder Bußgeld?? Das doch nen schlechter Witz!!
Anstelle von RTL hätte ich die sogar drauf aufmerksam gemacht zu ermitteln.
Jede Werbeminute kostet sicherlich ein vielfaches dessen, was die KJM an Bußgeld verhängen kann/darf...
Eine öffentliche Rüge wäre natürlich auch Fatal für die Einschaltquoten, wahrscheinliches plus von 10% oder so...
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:35 Uhr von Chilby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach du schei*e... eine: rüge? hilfe. da wird rtl bestimmt zittern. mit so einer rüge lebt es sich ja nicht gut... :D oO

das ist eher werbung als bestrafung. mehr nicht.

manche sprüche sind schon witzig. aber viele gehen einfach zu weit...


Gruß,
Chilby
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:36 Uhr von Chilby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@last-prophet: mist :D warst schneller :D


Gruß,
Chilby
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:50 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein shit: Eigentlich bin ich der Meinung, dass die Idioten, welche da mit machen, bei weitem noch nicht genug beleidigt worden sind. Ich fände es besser, wenn die mal so richtig durch den Dreck gezogen werden, damit sich niemand mehr für die Scheisse meldet. Da Jaulen da immer irgendwelche halb nackten Tussis rum und meinen sie könnten doch tatsächlich singen.
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:52 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegsperren: Man sollte die Jury und die Verantwortlichen sofort wegsperren.
Über eine Geldstrafe lachen die doch nur.
Es wurden Grenzen ausgetestet und eindeutig übergangen.
Ab in den Knast mit dem Gesochs.
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:58 Uhr von tomtom001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gekaufte kandidaten ein großteil dieser ausgefallenen, verhaltensgestörten und peinlichen kandidaten sind doch 100pro von rtl für n appel und n ei auf der straße eingekauft worden. einmal zum deppen machen, bisschen vom bohlen beleidigen lassen und die kohle einsacken.....
denn wegen dem gesang schaut sich das ja kaum noch jemand an
Kommentar ansehen
23.01.2007 16:05 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als wenn sich DSDS nicht absichern würde: Da muss bestimmt jeder nen Vertrag unterzeichnen, in dem sowas erlaubt ist. Sollte man schon erwarten, dass die das berücksichtigten.
Kommentar ansehen
23.01.2007 16:20 Uhr von romberg07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HA HA HA: Haben sich die KJM mal ne handelsübliche Talkshow angesehen????

Da ist DSDS doch nix dagegen...
Kommentar ansehen
23.01.2007 16:45 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Desorientierung ? Dass die Sendung nur mit diesen Kasperlefiguren funktioniert, ist klar, da braucht sich niemand was vormachen. Dass Bohlen ein loses Mundwerk hat, ist auch klar. WEr da hin geht und sich anmasst, mit Null Können Superstar werden zu können
- weil viele vielleicht glauben, im "STUDIO" wird alles getrickst-
der braucht einfach mal eine kalte Dusche. Und mehr ist das nicht. So tief auf dem Boden zu kriechen, nur um ins TV zu kommen, wird niemand gezwungen. Und ich denke, die unterschreiben bzw. kommen mit Erziehungsberechtigten, die dafür unterschreiben, dass das Material veröffentlicht wird, da hat kein Moralapostel was zu suchen. Und diese Moralfuzzies sollten vielleicht mal die Reden im Bundestag, das Verhalten von Regierungen, Politikern, Wirtschaftsbossen untersuchen und als desorientierend für Kinder und Jugendliche verbieten lassen und jedem Lügenpolitiker ein Bussgeld verpassen.
Ich muss kotzen, vor dieser Doppelmoral, Videospiele als Gewaltauslösend darstellen und verbieten wollen, aber Folterknechte, kriegsgeile Politiker und schamlose Wirtschaftsmagnaten als Vorbild und Verantwoirtungsträger dieser Gesellschaft darstellen. Ja, Verantwortung tragen die, dafür, wie verkommen dieses Gesellschaft in Wirklichkeit ist.
Kommentar ansehen
23.01.2007 16:46 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen des Gebrauchs von "unterstem Sprachniveau": Da können die Bußgelder gegen verhängen? Kann man dem KJM auch Sendungen vorschlagen? Mir fallen da spontan ein Dutzend ein .... genügend "Strafzettel" sorgen dannvielleicht dafür das der Schund eingestellt wird. *hoff*


Die oben aufgeführten Argumente könnte man auch auf beliebig viele Klassenzimmer in Deutschland anwenden. Schulische Einwirkung führt da oft auch zu
"Desorientierung von Kindern und Jugendlichen" ....

Man, die senden doch nicht so´n Mist bei RTL weil es keiner sehen will. Unsere Jugend (er)lebt das täglich so und identifiziert sich sicherlich recht schnell damit. Was das über Respekt und soziales Miteinander aussagt sollte nicht Sache des KJM sein, sondern ganz Andere beschäftigen!
Kommentar ansehen
23.01.2007 16:58 Uhr von der8auer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol DSDS is doch "lustig": :D also ich hab einmal für 15min mir DSDS angeschaut.. das is gehört doch eigentlich schon zum Komedie Genre :D also ich hatte echt richtig was zu lachen bei den leuten die da hingehen *hrhrhr*
Kommentar ansehen
23.01.2007 17:59 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schaus sowieso nie an(den schrott)
Kommentar ansehen
23.01.2007 18:10 Uhr von Spuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wusste es schon immer dsds ist wirklich nur für menschen, die wohl kein hirn haben...
wer zieht sich das schon rein???
Kommentar ansehen
23.01.2007 19:08 Uhr von shero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WARUM ????!?! Erlich gesagt versteh ich diese ganze Aufregung nicht also ich guck mir die Castings dieser Sendung immer an .. und lieg jedesmal wegen "Lachkrämpfen aufm Boden"...

Vorallem die Kandidaten was wollen die hören die nicht singen können, das ist mittlerweile die 4. Staffel also langsam sollte man schon wissen was da auf einen zukommt oder wollen die lieber sowas hören:
"Och es tut uns leid aber du kannst nicht singen..Tschüß" .. das ist doch langweilig

Und wenn die KJM was gegen DSDS hat na dann müssen die halt ihren Fernseher ausmachen und nicht zu gucken ..

Fakt ist nun mal die Sendung hat wie erwartet super Einschaltquoten und warum weil den Leuten es Spass macht andere beim blamieren zu zusehen ..

MFG
SHERO
Kommentar ansehen
23.01.2007 19:59 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohlen einsperren !!! Bohlen und RTL sollten so ein drüber kriegen das es denen nicht mehr gut gehen wird. Nur aus Showgründen werden Leute dort auf tiefste beledigt.

Das aber Bohlen mittlerweile VIGRA braucht aufgrund seines Alters sollte man an die Öffentlichkeit.

Ich finde bei der Vorauswahl ist schon klar das die Leute gar nicht mehr dorthin dürften.

und wenn ich die Grinsebacke in der Mitte von den zwei Grufties sehe wird mir schlecht. Die sollte mal ihr welkes Fleisch aufpeppen lassen...von Musik hat die eh keine Ahnung...

Wasser war noch viel zu wenig was die beiden wegen der Beleidigung abgekriegt haben
Kommentar ansehen
23.01.2007 21:32 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu bedenken:: wenn man mal bedenkt wie sehr die Juroren unter den "Kandidaten" leiden müssen kann ich das gut verstehen. Wenn mich jemand so quälen würde und das über Stunden hinweg würde ich auch durchdrehen und mal unnett werden... außerdem die Sendung ist sowas von schwachsinnig, dass es sonst doch keiner gucken würde!

Na gut, vielleicht so komische Tokio Blagen oder so, die sich sowie so den ganzen Tag mit gejaule umgeben...
Kommentar ansehen
23.01.2007 22:16 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schonmal ein anfang Erstmal ist dies eine tolle nachricht und es ist gut zu wissen wo man sich melden muss um mal druck gegen die volksverdummung zu unternehmen.

Ich gehe auch von aus, dass wahrscheinlich das bußgeld zu günstig ausfallen wird und das RTL das in kauf nimmt, aber es ist schonmal ein anfang. Wenn man dann den druck bei der KJM vom "volk" aus erhöhen würde, könnte man erreichen das man vielleicht irgendwann gleich die ganze RTL senderzentrale sprengt :-)
Kommentar ansehen
23.01.2007 23:20 Uhr von Savina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt genau! Ich fahre viel Schulbus. Die Kinder und Jugendliche haben nur noch die typischen "Bohlen-Sprüche" drauf.
Noch Tage nach der Sendung wird diskutiert, welches der "geilste" Spruch war!

Einfach assozial und primitiv! Und sowas zeigt man im Fernsehen!
Kommentar ansehen
24.01.2007 08:05 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hätten die auch schon bei der 1. Staffel: machen können. aber laut bohlen ist es ja nur kritik.
komischerweise weiß ich sofort jemanden (mit den Initialen D.B) der wegen sowas sofort heulend zu nem Anwalt rennen würde, wenn ich ihn so kritisieren würde
Kommentar ansehen
24.01.2007 08:07 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bußgeld oO xD: das ich nicht lache bußgeld wäre 10% jahresumsatz, das würde sogar wehtun ^^ nur geht das leider nicht

mir ist das relativ egal, was die da abziehen.. ist nur manchmal halt n guter werbungsfüller für andere sender
Kommentar ansehen
24.01.2007 08:40 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Riecht Ihr es auch ??? Es riecht nach WERBUNG!

Bin mal wieder gespannt wieviele primaten heute abend die glotze einschalten werden nur um irgendwas Menschenverachtendes zu hoeren.

Als ob die Sozialpolitik unserer Regierung nicht schon unsozial ist.
Kommentar ansehen
24.01.2007 10:00 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das fällt denen früh auf: Das fällt denen aber früh auf!
Kommentar ansehen
24.01.2007 11:34 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@universum22: Riechen ? ne ne dat stinkt schon: zum Gotterbarmen nach Werbung. *g*

Aber überlegen wir uns mal ,dass nicht nur die Spassemacken die sich zum Affen machen "vom RTL" bezahlt werden, die sich lächerlich machen sondern auch diejenigen, die Gewinnen, die sowieso schon feststehen (siehe Popstars, da war doch was mit der Veröffentlichung der Gewinner CD bei Amazon obwohl die Endausscheidung noch bevorstand, mit Telefonvoting - LIVE)
Ihr glaubt doch nicht, dass das hier anderst ist. Es geht um zu viel Kohle, als dass man sich auf zufällige funde von Supersängern verlassen würde.
Damit aber noch irgendeiner diesen Verbalen und Inhaltlichen Durchfall reinzieht brauchts schon so nen Depp wie den Bohlen der mit der neuesten Ausgaben von
"Die Dümmsten Proletensprüche für den IQ unter Raumtemperatur" bewaffnet, auf vorher gecastete Trottel losgeht.

Irgendwie drängt sich bei mir das Wort "Zeitverschwendung" durch die Hirnwindungen.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?