22.01.07 21:18 Uhr
 1.139
 

Niederlande: "Cannabis Apotheek" wurde eröffnet

In Groningen (Niederlande) wurde die erste Hasch-Apotheke der Welt eröffnet. Sie führt den Namen "Cannabis Apotheek".

Kunde Wim Moorlag kaufte als erster in dieser Apotheke ein. Er hat Multiple Sklerose und raucht Joints gegen die Schmerzen. Von einem Gericht wurde sein Konsum als "medizinische Anwendung" eingestuft, so dass er bisher auch zu Hause Hanf anbauen durfte.

Moorlag zeigt sich erfreut über den Preis und die gute Qualität aus der Apotheke und wird diese Einkaufsmöglichkeit nun regelmäßig nutzen. Die Apothekerin kämpft darum, dass die Krankenkassen die Cannabis-Medikamentation in ihren Katalog aufnehmen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Niederlande, Cannabis
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 20:04 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit drei Jahren dürfen in den Niederlanden Ärzte Cannabis verschreiben, was jedoch meist bei Multiple Sklerose und Aids getan wird.
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:30 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja hauptsache wir hören weiterhin auf Anslinger...
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:35 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe @ wixbubi: ;-))

Wann gibts hier endlich mal diese Apotheken.
Hab nämlich auch keine Lust dazu,
mir meine Medizin vom Dealer zu holen...

Dann muss ich mir halt dieses Jahr n schönes Plätzchen zum Outdooranbau suchen^^

Mlg
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:52 Uhr von Agent009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein Fall für unsere V-Männer: Auf ebendieser Webseite steht, daß der bundesdeutsche Geheimdienst eine Honorarliste eingeführt hat, die sich u.a. nach dem Wert der sichergestellten Waren richtet. Diese Apotheke zu stürmen wäre also eine lohnenswerte Aufgabe für unsere tollen Kerle! Also: Ran an die Holländer! Schmeißt sie mit Käse tot!
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:54 Uhr von cyprexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
groningen also ich hab fast 20 "apotheken" hier hehe ;)
ist schon ganz schön in den niederlanden zu wohnen hihi
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:57 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leslie: ich weiß nicht, aber meine dealerin ist zu hübsch, als dass ich zur apotheke gehen möchte
:-))
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:52 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: Hast du es gut... ;-))

Mlg
Kommentar ansehen
22.01.2007 23:51 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch eine gute idee...sollte man allgemein ueberall so machen....so bekommt man es unter kontrolle.....
Kommentar ansehen
22.01.2007 23:56 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch eine gute idee...sollte man allgemein ueberall so machen.... in jeden Thread so einen sinnlosen Kommentar für 20 Punkte...

^^
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:00 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in groningen werden nur deutsche abgezockt....
schlaue leutzt kaufen bei farmen ein und winken den zollmöpsen im norden und süden der grenze ,beim autowaschen zu^^ ;)
Kommentar ansehen
23.01.2007 17:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Kiffer: was ihr euch alles für einen Kopf machen müßt um eure bevorzugte Droge zu erwerben.

Ich gehe zum Supermarkt nebenan und kauf mir eine Flasche Whisky ;-)
Kommentar ansehen
23.01.2007 20:53 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so: die niederländer sind uns um so viele jahre voraus...das holen wir nie wieder ein
Kommentar ansehen
23.01.2007 22:57 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht! Ich denke, wenn man ein Gesetz einführt zur kontrollierten Freigabe von Cannabis aus der Apotheke, um gezielt diverse Beschwerden lindern zu können, was sollte dann schlimmes passieren.
Ich finde, hier in Deutschland wird alles viel zu eng und düster gesehen. Ich erlebe immer wieder, wie locker die Niederländer generell in ihrer Mentalität sind. Wir Deutsche dagegen wirken wie sture Bürokraten und Dinosaurier.
Kommentar ansehen
24.01.2007 16:19 Uhr von samot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
samot tüte: es ist grausam mitanzusehen wie weit unser land hinterher hingt BRD.23 jahre musst du alles mit angst besorgen.ich wandere aus.
Kommentar ansehen
24.01.2007 23:28 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Mediziner: Aber es gibt ja auch noch weitere Beispiele für heute anerkannte Heilmethoden, die früher auf jeden Fall abgelehnt worden wären.
Kommentar ansehen
27.01.2007 21:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut....sollte man allgemein einfuehren, aber das wird nicht einfach werden.....
Kommentar ansehen
27.01.2007 22:21 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sag ich nur

"dolle preise dolle show" :-)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?