22.01.07 20:49 Uhr
 3.669
 

Deutschland: Größter geangelter Fisch 2006 ist ein Wels

Aus dem Rhein wurde der schwerste im Jahr 2006 geangelte Fisch gezogen. Es war ein Wels, der 77 Kilogramm auf die Waage brachte und eine Länge von 2,22 Meter hatte.

Die Zeitung "Blinker" zeichnete dafür am heutigen Montag die Angler Thomas Kempf und Martin Fricke mit dem 1. Platz aus.

Zu den weiteren größeren Fängen im Jahr 2006 zählten ein Hecht mit 19,3 Kilogramm, ein Karpfen mit 27,25 Kilogramm und ein Zander mit 14,2 Kilogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Fisch
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann findet Goldbarren und Geld unter Baum - Bei Polizei abgegeben
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 19:36 Uhr von Streetlegend
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Petri Heil! Wie kann man denn so dicke und schwere Fische mit einer Angel raus ziehen und außerdem passen die doch ohnehin nicht in eine Pfanne. ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:31 Uhr von Yuno
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lool: Gibt es überhaupt für die Größe und für die Masse einen Angel?
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was glaubt ihr womit Schwertfische geangelt werden oder ander Fische beim Hochseeangeln?
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:18 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unser: groesster fang war ein hecht 9 kg und ein karpfen 8 kg.....und hoffen dieses jahr groessere zu fangen
Kommentar ansehen
23.01.2007 01:02 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel zu umständlich mit einer Angel lostapeln und dann lange hoffen das einer anbeisst. Granate rein und RUMMMS :)
Kommentar ansehen
23.01.2007 09:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cizzar: Wahrscheinlich hätte dich ein solches Vieh beim baden im Rhein gefressen...
Kommentar ansehen
23.01.2007 09:49 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht umsonst: nennt man mich wrackangler.. immer vorbereitet sein, eines Tages kommt schon dieser Kapitale Fisch des Lebens ;)

Und sonst gehts in Norwegen mal wieder auf Heilbutt und vor Kuba auf Marlin und Doraden!
Kommentar ansehen
23.01.2007 10:33 Uhr von zuckagoschal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das stimmt so nicht: gut, platz eins könnte richtig sein, aber es wurde noch ein weiterer wels aus dem badesee nahe plüderhausen gezogen. der hatte auch fast 2 meter und wog auch weit über 50 kg. ein dritter war da meines wissens auch noch, aber da kann ich nicht sagen, ob dies 2006 oder schon 2005 war.
Kommentar ansehen
23.01.2007 11:12 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@extr3m3r: sei froh das du nicht krank bist...dann weist du wie beruhigend angeln sein kann

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?