22.01.07 18:55 Uhr
 757
 

Neuheit: "Jack PC" - Der Computer, der in eine Steckdose passt

Die Firma Chip PC Technologies stellte ihr neuestes Produkt vor: den ca. 450 Euro teuren "Jack PC", der so klein ist, dass er in eine Steckdose passt.

Der kleine PC ist ausgestattet mit einer AMD CPU mit 800 bis 1.200 MHZ, 32 bis 128 MB internem Speicher, vier USB-Anschlüssen, einem Audio-Ein- und Ausgang und einem VGA- oder DVI-Ausgang. Weitere Extras wie eine Festplatte sind nicht enthalten.

Der PC ist durch seine kompakte Bauform und durch den Aspekt, dass er keine Kühlung braucht, besonders für den Einsatz in Operationssälen geeignet. Zusätzliche Komponenten wie beispielsweise die Festplatte können per USB angeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Computer, Neuheit, Steckdose
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 17:48 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine super Entwicklung - das geht auf jeden Fall in die richtige Richtung. Zwar noch etwas schwach aber mit der Zeit werden auch solche Micro PCs schneller und besser.
Kommentar ansehen
22.01.2007 19:13 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm: und was soll er nun können? speziell konzipierte software auf engem bereich verwenden?
Kommentar ansehen
22.01.2007 19:16 Uhr von Mr. Chick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@guaranajones: der JackPC is als thinclient konzipiert. wenn du wissen willst was das is: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
22.01.2007 19:24 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mr. chick: achso, alles klar. die guten alten terminals kommen wieder. :D

danke mal für den link.
Kommentar ansehen
22.01.2007 19:30 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist: als elektriker kann ich nur sagen: scheisse. wieder mehr kabel. wieder der selbe lohn. wieder ein rohr mehr. natürlich nicht mehr zeit. das ganze verdrahten... aj, ich freu mich xD
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:02 Uhr von gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant ist das Konzept auf jeden Fall.
Sowas könnte ich zuhause gut als File/Samba-Server gebrauchen, dann wär die Sache mit dem unheimlich hohen Stromverbrauch meines Arrays auch geklärt.

MfG
Gentoo
Kommentar ansehen
23.01.2007 10:48 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news????? den schei**** gibts es schon lange!

wieder so eine news mit der man shorties sammelt oder wie? voll sinnlos!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?