22.01.07 18:45 Uhr
 317
 

Russland fühlt sich wegen NATO-Radar in Tschechien bedroht

Die Aufrüstung der NATO mit amerikanischer Technologie in Osteuropa stößt in Russland auf harsche Kritik. In der Tschechischen Republik soll eine US-Radaranlage mit einer Reichweite von 4.500 Kilometern aufgestellt werden.

Dazu wird über den Bau einer Raketenbasis in Polen spekuliert. Die offizielle Erklärung, man brauche die Anlage angesichts von "Regimen wie jenem im Iran", wird in Russland nur als Vorwand interpretiert, damit die NATO Russland überwachen kann.

Der Abschuss eines Satelliten durch China hat laut eines EU-Diplomaten die amerikanischen Bemühungen um den Bau der Radaranlage beschleunigt. Polen und Tschechien erhoffen sich eine Aufhebung der Visa-Pflicht durch Washington.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bleifuss88
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, NATO, Tschechien, Radar
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 17:35 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Radaranlage ist natürlich ein Schlag ins Gesicht für die Russen. Allerdings werden sie wohl kaum etwas dagegen tun können, wenn Tschechien plötzlich ein erhöhtes Verteidigungsbedürfnis verspürt. Russland hat sich in letzter Zeit Europa gegenüber auch nicht gerade versöhnlich gezeigt. Die Radaranlage steht strategisch natürlich perfekt. Man kann Iran und Russland gleichermaßen überwachen. Falls es zum 3. Weltkrieg kommen sollte, werden hier gerade die Fronten abgesteckt.
Kommentar ansehen
22.01.2007 19:45 Uhr von hans-peter.kloeppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
russland!!!!! Wieso fühlen Sie sich den bedroht??? Die Radaranlage dient nur zur Abwehr und nicht zum Angriff!!!! oder versteh ich da was falsch????? Außerdem sollten die Russen mal ruhig sein mit ihrer Sache in Tscheschenien... grüße!!!
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:24 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ooch Hans-Peter: Ich als "Russland" fühlte mich auch reichlich unwohl bei der Umzingelung!

Zwar bin ich kein Russland-Fan, aber Russland hat dort oben in der östlichen Ecke so einiges an Ressourcen und Interessen.
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:07 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia: Geschichtsstunde: Kennedy wollte damals (1962) alles andere als einen Atomkrieg. das wollten nur die Militärs - auf beiden Seiten.

Hier geht es um ein Raketenabwehrsystem. Das Radar soll anfliegende Raketen erkennen, damit man diese zerstören kann.

Irak hat mit tschetschenien überhauptgarnichts zu tun. außer, dass die russen sich beim Bush bedanken können, dass der so schön von den Schandtaten der Russen ablenkt.

Falls die Amis in den Iran einfallen sollten (was ich im Moment nicht hoffe) wäre ich durchaus dankbar für dieses Radar, denn es wäre in diesem Fall denkbar, dass der Iran dann mit allem was ihm zur Verfügung steht um sich schießt. Und Russland...planen die da einen Krieg oder warum fühlen die sich so bedroht? Ich kann die Aufregung nicht so ganz nachvollziehen.
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:12 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iran ? dann müsste man es bei den Türken aufstellen?
Außerdem seit wann hat der Iran Interkontinental-Raketen
die bis in die Staaten reichen? oder bis Europa?
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:20 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst die anfrage bei tschechischen und denn bei den polnischen "verbündeten"........
wie dumm ist eigentlich die usa das die länder sich einwinken lassen und den ehemaligen grossen bruder den rücken kehren... ich sach nur typisch usa..!!!

die usa können auf ihren kontinent machen was sie wollen (nort america)

aber ddesto weiter die wollen desto weniger bekommen sie... fu
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:33 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke ..: das ist die amerikanische Antwort auf die Waffenlieferungen von Russland an den Iran .. Das sich die Russen nicht gerade vor Freude überschlagen ist verständlich ..

und

@ hpk einfach ma die Backen halten wenn man keine Ahung hat .. Tschetschenien ist ein ganz anderes Bier ..

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?