22.01.07 19:27 Uhr
 213
 

Snooker/Masters: Emotionales und sportliches Finale in Wembley

Das Finale der Masters in Wembley war ein sportlich hochklassiges Ereignis, aber es wird auch unvergessen bleiben, weil es Emotionen und sportliches Verhalten vom Feinsten bot.

Ding Junhui war vor der Pause am Abend mit den Nerven fast am Ende. Anscheinend wollte er das Match aufgeben, aber Ronnie legte ihm den Arm um die Schultern, redete tröstend auf ihn ein und verließ gemeinsam mit ihm den Saal.

Im letzten Frame unterbrach Ronnie sein Spiel, um sich mit der Bitte um Ruhe an die Zuschauer zu wenden, die ihn zu lautstark unterstützten und vor der Preisverleihung sorgte er dafür, dass Junhui gehen durfte, ohne Fragen beantworten zu müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Masters, Emotion
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 18:38 Uhr von kaetzchen2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein besonders renitenter Zuschauer wurde des Saales verwiesen, Minuten vor Matchende. Nach Matchende nahm Ronnie Ding noch einmal väterlich tröstend in den Arm und küßte ihn sogar! Mittlerweile kam heraus, warum Ding nach dem 12. Frame aufgeben wollte: Er hatte geglaubt, das Spiel wäre ein Bof 17 und wäre damit beim 9:3 entschieden gewesen. Siehe dazu http://sport.guardian.co.uk/... .
Ich find das einfach nur schön, charmant, sportlich, fair, überhaupt *imkreisfreu*
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:22 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
misst: hab ich verpasst
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:56 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ IYDKMIGTHTKY: *indenhinterntret*
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: ich habs nicht geschafft es anzusehen. musste arbeiten. da hab ich wohl echt was verpasst....kotz
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:06 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: *auchindenhinterntret*
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:20 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs gesehen

und jetzt? ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:28 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: *erstrechtinnhinterntret*
...
(weil du dich erst jetzt meldest)
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:40 Uhr von pit313
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kaetzchen2: indenarmgenommen
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:54 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pit313: du? mich? warum? und so plötzlich? :)
Kommentar ansehen
23.01.2007 11:53 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kätzchen: ohne jemandem in den Hintern zu treten wirst du net glücklich oder? ;-)

vielleicht zähmt dich ja pit
Kommentar ansehen
23.01.2007 13:35 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war ein interessantes und sehr hochklassiges finale.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?