22.01.07 17:00 Uhr
 3.588
 

Miniwohnung in London für 170.000 Pfund zu kaufen

In London ist derzeit eine Wohnung für 170.000 Pfund zu kaufen, die mit 11 mal 7 Fuß aber nur etwas so groß wie ein Snookertisch ist. Sie enthält eine Minidusche und Platz für eine kleine Küchenzeile. Früher war das der Abstellraum des Hausmeisters.

Wer den Raum kauft, muss aber noch Extraausgaben von ca. 30.000 Pfund einplanen, denn der Raum muss entmüllt und mit Strom versorgt werden. Selbst der Makler nennt den Raum "unwahrscheinlich deprimierend".

Dennoch werden viele Interessenten erwartet, denn die Wohnung befindet sich in der Nähe der beliebten Bars und Läden von Kensington und Chelsea.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Kauf, Pfund
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin
Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 16:53 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die, denen es nicht so geläufig ist: 1 Fuß entspricht 30,48cm. Die Wohnung ist also knapp 3,35m x 2,13m groß. Der Snookertisch passt übrigens nicht rein, der ist 12 Fuß lang :) ... Also, Chelsea-Fans ... los gehts, bnieten ... so billig kommt man nie wieder an eine Wohnung in London! ;) (krieg ich jetzt ne schlechte Bewertung wegen Werbung? ;) ...)
Kommentar ansehen
22.01.2007 17:16 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja kein Makler, aber wenn man das Ding wirklich verkauft bekommt und ein Haus durchschnittlich 1,1 Millionen Pfund kostet, dann komme ich schon auf die Idee, ein Haus in 10 solcher Minieinheiten zu unterteilen und für 170000 zu verkaufen.
Dann mache ich doch einen guten Gewinn.

Es gibt schon recht ansehnliche Miniwohnungen.´
Die Münchener Uni bietet welche für Studenten an.
Kommentar ansehen
22.01.2007 18:44 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
255000 6m² ? dafür bekommt man in Leipzig ne 140m² wohnung - wo ist da noch logik ?

die sprin die amis ähh britten ...
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:25 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spekulantentum als Lehrbeispiel: Das zeigt doch nur, dass Britische Immobilienpreise die Perversionsgrenze erreicht haben - zumindest in Ballungsräumen. Das Einkommen ist zwar deutlich besser als in HIV4/1 Euro Sklavenmarkt Deutschland, weshalb auch viele aus Deutschland flüchten, aber es ist wenig nützlich viel zu verdienen, wenn am Ort astronomische Mieten oder Kaufpreise bezahlt werden müssen. Ein ganz schönes Dilemma. Da kann man nur hoffen, dass in GB endlich den lang erwarteten Crash der hochspekulierten Immobilienpreise endlich eintritt.
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:29 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohnklo: im wahrsten Sinne des Wortes.. ;-)))

Mlg
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:08 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kirschholz: Wieso denn? Solange sich Interessenten finden, scheint der Preis doch okay zu sein! :-)

Wir neidgeplagten Feldmäuse sollten uns endlich abgewöhnen, den Leuten, die es sich leisten können, ihre teuren Spielsachen zu missgönnen!

Was bringt es denn, wenn die Immobilienpreise fallen? Grosse Gebäude werden dann von Leuten gekauft, die sich eine standesgeässe Instandsetzung gar nicht leisten können und weiterhin wird bisher grüne Gegend mit neuen Billigst-Einfachhäusern zugepflastert.
Da ist´s doch umwelttechnisch besser, man stapelt die Leute in intelligent und schön gebauten Mietskasernen mit Ausflugsgelegenheit ins unberührte Grüne und lässt die alten schönen Häuser den Leuten, die sie sich leisten können.

Und was das Verdienen angeht, gibt es doch genügend Leute, die nicht nur gut, sondern supergut verdienen. Denen machen auch astronomische Mieten nichts aus.
Einer, der supergut verdient, ist übrigens der Besitzer des Hauses, dass diesen ehemaligen Hausmeisterabstellraum enthält. Und der Makler. :-)
Kommentar ansehen
23.01.2007 01:53 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man keine ahnung von immobilien hat: sollte man sich auch nicht dazu äußern :D
klar, Leipzig. und in Chemnitz bekommste für das geld den kompletten Altbau mit Garten.
Da will aber keiner hin und deswegen isses ja aso günstig. Die Nachfrage auf dem Markt diktiert den Preis.
In London gehen die Uhren nun mal anders,
das ist eine echte Großstadt.

wen die preise interessieren, kann sich das mal auf http://www.loot.com
rechts oben unter "flat to rent" ansehen

Wohnen in London IST eben schweineteuer,
das ist in New York, Tokyo oder Hong Kong nicht anders.

Es wird ja auch keiner gezwungen dort zu wohnen,
man kann ja auch aufs land und jeden tag stundenlang pendeln.
was jetzt schöner ist kann man sich selbst aussuchen
Kommentar ansehen
23.01.2007 12:11 Uhr von cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leipzig!! so was kann man doch nicht mit einer Wohnung in Leipzig vergleichen!! Im Busch in Australien bekommt man da auch sicher eine 1000x so große Fläche, aber so weit ich weiß, sond die Wohnungen in Tokyo noch viel teurer, oder in New York. Ich find´s ok, wenn man das Geld dafür hat, für jemanden, der in London abends weggehen will und was getrunken hat, und der will dort schlafen, ist doch allemal genug, wenn man die Kohle dafür hat...für den schnelle Nummer, hehehe, und die Frau merkt nichts, oder der Mann, besser als nachts im Suff noch ein Hotel suchen. Ein Bett, 2x2m, dann hat man noch einen Meter über. Also....
Kommentar ansehen
23.01.2007 15:14 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat der Raum ein Fenster ?? Dann würd ich in nemen...;-)
Da sind doch die Zellen im Londoner Gefängniss größer. Und die haben garantiert ein Fenster, sogar mit hübschen Schwedischen Gardienen...
Kommentar ansehen
24.01.2007 01:04 Uhr von Cybermat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Link: http://www.bbc.co.uk/...

Hier könnt ihr gucken... da wohn ich lieber woanders, oder spare einfach noch 20 Jahre, bis ich mir was mit 30 qm leisten kann... ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?