22.01.07 15:28 Uhr
 185
 

Fußball: Jens Nowotny beendet seine Profikarriere

Aufgrund einer erneuten Knie-Operation müsste Jens Nowotny wieder eine lange Pause einlegen. Das ist ihm zu viel. Er beendet seine Fußballerkarriere mit sofortiger Wirkung.

Seinen Vertrag beim kroatischen Meister Dynamo Zagreb beendete Nowotny bereits vor zehn Tagen vorzeitig. Nowotny hatte zuvor jahrelang bei Bayer Leverkusen als Kapitän gespielt. Einen Titel hat er jedoch nie gewonnen.

Nowotnys Traum für die Zukunft sei es, einen Jugendroman zu schreiben. Dem Fußball möchte der Ex-Nationalspieler den Rücken kehren.


WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Profi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 15:25 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutig die richtige Entscheidung von Nowotny. Viele seiner Kollegen hätten sicherlich nach der Reha versucht wieder an die alte Form ranzukommen - und das Vergeblich. Das Ende der Karriere mit seinen immerhin 33 Jahren ist sicherlich richtig.
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: das hat einfach keinen Sinn mehr. GEnauso wie bei Deißler, da kann einfach nix mehr draus werden. Schade, Nowotny wAR mal ein weltklasse Verteidiger.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?