22.01.07 13:42 Uhr
 204
 

Ab Februar kommt Spielzeugserie des "Crocodile Hunters" auf den Markt

Bereits vor dem Tod des "Crocodil Hunters" Steve Irwin plante eine Spielzeugfirma eine Puppenserie über den Mann.

Nachdem Irwin gestorben ist, stimmte seine Frau zu, dass die Spielzeugserie produziert werden darf. Die Irwin-Puppen können sprechen. Nun soll die Serie ab Anfang Februar auf den Markt kommen.

Laut der Firma soll später eine zweite Serie folgen, in der auch Irwins Tochter vertreten ist.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Markt, Februar, Spielzeug
Quelle: wcm.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 13:45 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist da auch ein Stachelrochen dabei: lol.

Mfg Meru
Kommentar ansehen
22.01.2007 13:53 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr mit eurem: bekloppten Stachelrochen. Das ist nicht mehr lustig. Es nervt einfach nur noch. Ich glaube, meru ist öfter bei http://www.chilloutzone.de unterwegs.

Zum Nachrichtenbeitrag: Ich weiß nicht, wie ich das finden soll, aus dem Tod eines Mannes, sei er noch so berühmt, Kapital schlagen zu wollen. Ist etwas grenzwertig...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?